2022

ECC zieht sich aus Uran-Projekt in der Omaheke-Region zurück

todayOktober 12, 2022

Hintergrund
share close

Die Beraterfirma Environmental Compliance Consultancy (ECC) wird keine Umweltverträglichkeitsstudie mehr zur geplanten Uran-Mine in der Omaheke-Region erstellen. Das bestätigte das Unternehmen gegenüber Hitradio Namibia. Hintergrund seien unüberwindbare Differenzen mit dem Auftraggeber Headspring Investment. Dabei handelt es sich um eine Tochterfirma des russischen Unternehmens Uranium One. Deren Uran-Explorationsbohrungen im Wahlkreis Aminuis stehen wegen möglicher Auswirkungen auf das Grundwasser stark in der Kritik. Wasserminister Calle Schlettwein hatte daher zuletzt angekündigt, dass keine Bohrungen mehr in Grundwasserleitern stattfinden sollen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Lokale Behörde in Sambia sollen Viehdiebe decken

Sambesi-Gouverneur Lawrence Sampofu hat den sambischen Behörden vorgeworfen, Viehdiebe zu decken, die ihr Unwesen in der Region treiben. Es gebe ein Syndikat aus Polizei, traditionellen Behörden und Lokalverwaltungen in Sambia, das nicht kooperieren würde. Das erklärte Sampofu laut der New Era bei einem Treffen mit Außenministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah. Mit Sturmgewehren bewaffnete Viehdiebe würden derweil ungehindert Rinder in der Sambesi-Region stehlen, um sie dann in Sambia zu verkaufen.

todayOktober 12, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.