2022

Erdölfund vor Namibia bestätigt; Förderung wohl ab 2026

todayFebruar 9, 2022

Hintergrund
share close

Das "schwarze Gold" wird in Zukunft wohl auch vor der Küste Namibias gefördert (Symbolbild); Quelle: Pixabay.com

Das Bergbau- und Energieministerium hat  den Fund von Erdöl vor der Küste Namibias nun offiziell bestätigt. Aus einer Erklärung geht hervor, dass sowohl in primären als auch sekundären Zielgebieten Öl nachgewiesen werden konnte. Das Feld „Graff-1“ befindet sich etwa 250 Kilometer in fünf Kilometer Tiefe westlich von Oranjemund. Der staatliche namibische Mineralölkonzern Namcor hält zehn Prozent an dem Vorhaben. Indessen berichtet Reuters, dass bereits 2026 mit der Förderung begonnen werden soll. Die genaue Menge des Ölvorkommens soll bis Juni feststehen, heißt es weiter.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%