2022

Fishrot: Gericht lehnt Kaution für Hatuikulipi erneut ab

todayDezember 27, 2022

Hintergrund
share close

Dem Fishrot-Verdächtigen Tamson Hatuikulipi ist erneut die Kaution verweigert worden. Richter David Munsu urteilte dazu heute, dass die durch den Angeklagten vorgebrachten neuen Argumente keine neue Sichtweise auf den Fall ermöglichen würden. Hatuikulipi hatte unter anderem argumentiert, dass die Ermittlungen abgeschlossen seien und er daher keine Zeugen beeinflussen könne. Richter Munsu wiederum erklärte, dass dies auch bei seinen vorherigen Anträgen kein Grund gewesen sei, ihm die Kaution zu verweigern. Hatuikulipi war bereits im Juli 2021 mit einem Kautionsantrag gescheitert. Ihm wird vorgeworfen, eine entscheidende Rolle in dem prominenten Korruptionsfall gespielt zu haben. Laut der Anti-Korruptionskommission habe er mit über N$ 75 Millionen von dem Fishrot-Skandal profitiert.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Sambia schafft Todesstrafe und Diffamierungsgesetz ab

Sambia schafft die Todesstrafe ab. Das teilte Staatspräsident Hakainde Hichilema zu Weihnachten mit. Er habe einer entsprechenden Änderung des Strafgesetzbuches zugestimmt, schrieb er auf den sozialen Medien. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International sprach in einer ersten Reaktion von einem fortschrittlichen Schritt. Es zeige Sambias Einsatz für das Recht auf Leben, so der Regionaldirektor für das südliche Afrika, Tigere Chagutah. Lob erhielt die Regierung Hichilemas auch für die Abschaffung des sogenannten Diffamierungsgesetzes, […]

todayDezember 27, 2022


0%