2022

Fishrot-Verdächtiger Gustavo muss zurück ins Gefängnis

todayDezember 2, 2022

Hintergrund
share close

Der Fishrot-Verdächtige Ricardo Gustavo muss offenbar zurück ins Gefängnis. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge gab das Oberste Gericht heute Morgen einem entsprechenden Antrag der Staatsanwaltschaft statt. Er muss demnach bis zum Nachmittag beim Gefängnis in Windhoek vorstellig werden. Gustavo war ursprünglich im Dezember 2021 Kaution in Höhe von N$ 800.000 gewährt worden. Die Generalstaatsanwaltschaft hatte damals bemängelt, dass die Entscheidung auf veralteten Begründungen gefallen sei. Dies sei rechtlich falsch. Das Oberste Gericht folgte heute dieser Argumentation.

 

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Trans-Kalahari-Bahnstrecke soll zügig umgesetzt werden

Namibia und Botswana wollen die zügige Umsetzung der Trans-Kalahari-Bahnstrecke vorantreiben. Das bekräftigten der namibische Verkehrsminister John Mutorwa und sein botswanischer Amtskollege Eric Morale bei einem Treffen. Dabei wurden Beschlüsse gefasst, um die Projektleitung mit Kapazitäten auszustatten und Projektaktivitäten voranzutreiben. Dafür soll ein technisches Team um TransNamib und Botswana Railways eingesetzt werden. Die Minister betonten bei dem Treffen auch, dass die Bahnstrecke zur Förderung von Handel und Tourismus, zur Beschaffung von […]

todayDezember 2, 2022 2


0%