2022

Flaggenstreit: Venaani gg. Ekandjo

todayApril 29, 2022

Hintergrund
share close

Oppositionsführer McHenry Venaani hat SWAPO-Alt-Politiker Jerry Ekandjo scharf attackiert. Seine Aussagen bezüglich der namibischen Nationalflagge seien die eines „Verrückten“. Es sei eine Schande, wie Ekandjo versuche das Symbol der nationalen Einheit für parteipolitische Spielchen zu missbrauchen, so der PDM-Führer. Er solle sich schämen. Ekandjo hatte in einem Interview behauptete, dass die Nationalflagge der SWAPO gehöre, da sie von dieser und unter ihrer Führung entstanden sei. Jeder der die Flagge zeige, zeige seine Zustimmung zur SWAPO.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Angola und Namibia wollen illegalen Treibstoffhandel unterbinden

Das gemeinsame Handelskomitee von Namibia und Angola will eine endgültige Lösung zum Problem des Treibstoffschmuggels finden. Dies sei im Sinne beider Staaten, teilte der Exekutivdirektor des Handelsministeriums, Sikongo Haihambo mit. Die zunehmenden illegalen Treibstoffverkäufe, die vor allem Benzin und Diesel aus Angola in Namibia betreffen, müssten ein Ende haben. Nicht nur gehen Namibia Steuern und Abgaben verloren, sondern es sei auch ein Gesundheits- und Sicherheitsrisiko. Treibstoff ist in Angola um […]

todayApril 29, 2022


0%