2022

Geingob über Öl-Funde: „Freut euch nicht zu früh!“

todayMärz 7, 2022

Hintergrund
share close

Präsident Hage Geingob hat angesichts der jüngsten Öl-Funde zur Zurückhaltung aufgerufen. In einem Interview mit Al Jazeera mahnte das Staatsoberhaupt an, dass Öl für viele Nationen eher Fluch als Segen sei. Man müsse mit den verschiedenen Explorationsfirmen und Partnern zunächst diskutieren, inwiefern Namibia profitieren kann. Zudem erklärte er, dass der Großteil der Profite wahrscheinlich ins Ausland gehen werde, da es in Namibia nicht die notwendigen Wertschöpfungsketten gebe. Namibia hält durch das Staatsunternehmen Namcor jeweils zehn Prozent Gewinnbeteiligung an den Explorationsbohrungen vor der Küste. Im Falle der bis 2026 geplanten Erdölförderung würde Namibia zudem Lizenzgebühren erhalten.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Erste namibische Studenten aus der Ukraine eingetroffen

Am Wochenende sind die ersten namibischen Studenten aus der Ukraine am Hosea-Kutako-Flughafen eingetroffen. Allein am gestrigen Sonntag landeten 23 vor dem Krieg geflüchtete Studierende. Weitere 40 werden heute erwartet. Die Rückkehrer sollen nun zunächst psychologische Hilfe erhalten. Anschließend soll über die Fortsetzung ihrer Ausbildung entschieden werden. Der Exekutivdirektor im Ministerium für höhere Bildung, Alfred van Kent, teilte mit, dass man mit den namibischen Universitäten in Kontakt stehe. Man müsse den […]

todayMärz 7, 2022


0%