2022

Kleinstunternehmen dominieren namibisches Geschäftsumfeld

todayApril 1, 2022

Hintergrund
share close

Das namibische Geschäftsumfeld wird in erster Linie von Kleinstunternehmen geprägt. Das geht aus dem neuen Unternehmenszensus der Statistikbehörde NSA hervor. Von insgesamt etwa 61.000 untersuchten Unternehmen machten rund 58 Prozent maximal N$ 10.000 Umsatz pro Jahr. Nur sechs Prozent der namibischen Unternehmen haben demnach einen Jahresumsatz von mehr als N$ 1 Millionen. Derweil ist insgesamt beinahe jedes zweite Unternehmen in Namibia im Bereich das Gastgewerbes registriert. Größter Arbeitgeber unter den Privatunternehmen ist allerdings der Einzelhandel.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Steigende Spritpreise: Südafrika reduziert Treibstoffabgaben

Als Reaktion auf die stark gestiegenen Spritpreise reduziert Südafrika vorübergehend die Treibstoffabgaben. Die geringeren Abgaben sollen die Südafrikaner finanziell entlasste, erklärte Finanzminister Enoch Godongwana. Um die Maßnahme zu finanzieren, verkauft Südafrika Rohölreserven. Auch Namibia überlegt, vorübergehend die Treibstoffabgaben zu reduzieren. Das Energieministerium will mit dem Finanzministerium beraten, wie diese Maßnahmen finanziert werden kann. Die Gespräche sollen im April abgeschlossen sein.  

todayApril 1, 2022


0%