unternehmen

6 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2023

Neue Gesetze und Klimawandel als größte Risiken für Namibia

Drastische Veränderungen in der Gesetzgebung und der Klimawandel stellen aktuell die größten Risiken für Unternehmen in Namibia dar. Das geht aus dem Allianz Risk Barometer 2023 hervor. Dabei handelt es sich um eine Umfrage unter Tausenden Risikomanagement-Experten. Im vergangenen Jahr waren noch die Unterbrechungen in den globalen Lieferketten als größtes Risiko bewertet worden. Neu unter den 10 häufigsten Antworten sind auch Probleme bei der Stromversorgung oder das Fehlen von qualifizierten […]

todayJanuar 18, 2023

2022

Kleinstunternehmen dominieren namibisches Geschäftsumfeld

Das namibische Geschäftsumfeld wird in erster Linie von Kleinstunternehmen geprägt. Das geht aus dem neuen Unternehmenszensus der Statistikbehörde NSA hervor. Von insgesamt etwa 61.000 untersuchten Unternehmen machten rund 58 Prozent maximal N$ 10.000 Umsatz pro Jahr. Nur sechs Prozent der namibischen Unternehmen haben demnach einen Jahresumsatz von mehr als N$ 1 Millionen. Derweil ist insgesamt beinahe jedes zweite Unternehmen in Namibia im Bereich das Gastgewerbes registriert. Größter Arbeitgeber unter den […]

todayApril 1, 2022

2021

Steuererleichterungen für junge Unternehmer gefordert

In der anhaltenden Debatte um die ausufernde Jugendarbeitslosigkeit in Namibia hat die Parlamentsabgeordnete Patience Masua steuerliche Anreize für junge Unternehmer gefordert. Auch Firmen, die vorwiegend junge Namibier anstellen würden, sollten davon profitieren. Dies würde einerseits ein günstiges Geschäftsumfeld für junge Namibier schaffen und gleichzeitig mehr Unternehmen motivieren, auf Nachwuchskräfte zu setzen. Zudem müsse Masua nach das Ausbildungswesen in Namibia stärker gefördert und Arbeitsplätze in der Landwirtschaft für Jugendliche in ländlichen […]

todayNovember 10, 2021

2021

5. März 2021 – Nachrichten am Mittag

Die Gelder aus dem Verkauf der 170 zur Auktion freigegebenen Elefanten sollen auch direkt zur Kompensation von Schäden durch Mensch-Tier-Konflikte eingesetzt werden. Als Reaktion auf eine Anfrage des UDF-Politikers Dudu Murorua erklärte Umweltminister Pohamba Shifeta, dass Teile des Gelds als Entschädigung ausgezahlt werden würden. Infrastruktur-, Personen- und Ernteschäden, sowie der Verlust von Nutzvieh sollen so kompensiert werden. Zudem würde das Geld für neue Bohrlöcher, Schutzmauern und Wassertanks eingesetzt, so Shifeta […]

todayMärz 5, 2021

2021

23. Februar 2021 – Nachrichten am Mittag

Die Ratingagentur Moody’s sieht Potential für eine Anpassung der Prognosen zur Kreditwürdigkeit Namibias Das berichtet die Informanté unter Berufung auf einen Bonitätsbericht aus der vergangenen Woche. Im Dezember hatte Moody´s Namibia auf Ba3 Level mit negativem Ausblick herabgestuft, knapp über einer Hochrisiko-Bewertung für Investoren. Sollte es die Regierung jedoch schaffen, ihre Ausgaben einzudämmen und ein größeres Polster an Fremdwährungen aufzubauen, könnte sich zumindest der Ausblick in naher Zukunft auf „stabil“ […]

todayFebruar 23, 2021

Staatspräsident Hage Geingob; © Joseph Nekaya/NAMPA

2016

9. Februar 2016 – Nachrichten am Morgen

Die regierende SWAPO weist Gerüchte zurück, dass Präsident Hage Geingob noch vor Ablauf seiner Amtszeit abberufen werden soll. Das berichtet der Namibian. Demnach hat Sicherheitsminister Charles Namoloh die Existenz einer Gruppe bestätigt, die gegen Geingob arbeite und für negative Medienberichte über ihn sorge. Er selbst gehöre dieser Gruppe jedoch nicht an, beteuerte Namoloh laut Bericht. SWAPO-Generalsekretär Nangolo Mbumba hat dem Namibian zufolge Berichte über eine Abberufung Geingobs bestätigt, sie jedoch […]

todayFebruar 9, 2016

0%