einzelhandel

8 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2022

Kleinstunternehmen dominieren namibisches Geschäftsumfeld

Das namibische Geschäftsumfeld wird in erster Linie von Kleinstunternehmen geprägt. Das geht aus dem neuen Unternehmenszensus der Statistikbehörde NSA hervor. Von insgesamt etwa 61.000 untersuchten Unternehmen machten rund 58 Prozent maximal N$ 10.000 Umsatz pro Jahr. Nur sechs Prozent der namibischen Unternehmen haben demnach einen Jahresumsatz von mehr als N$ 1 Millionen. Derweil ist insgesamt beinahe jedes zweite Unternehmen in Namibia im Bereich das Gastgewerbes registriert. Größter Arbeitgeber unter den […]

todayApril 1, 2022

2019

25. September 2019 – Nachrichten am Morgen

Das umstrittene chinesisch-namibische Tabakanbauprojekt in der Region Sambesi bringt dem Land nur sehr wenige Vorteile. Dies teilte Finanzminister Calle Schlettwein laut Namibian mit. Demnach werde das Projekt als Auslandsinvestition für fünf Jahre keinerlei Steuern in Namibia zahlen. Zudem wurden bisher lediglich sieben Namibier angestellt. 10 Millionen Namibia Dollar wurden bisher investiert. Solche Unternehmen würden laut Schlettwein mehr Unheil als Fortschritt für das Land bringen. - Bereits gestern waren Unstimmigkeiten zwischen […]

todaySeptember 25, 2019

2019

31. Mai 2019 – Nachrichten am Abend

Nach der Umbenennung der Lazarett-Straße in Windhoek vor wenigen Tagen, wurden nun weitere neue Namen genehmigt. So soll die Bahnhof-Straße in Zukunft nach Mburumba Kerina benannt sein. Kerina, der Professor ist, habe sich politisch unter anderem bei der Mitgründung der SWAPO , NUDO und PDM verdient gemacht. Er war Mitglied der Verfassungsgebenden Versammlung Namibias 1989 und gilt als Namensgeber des unabhängigen Namibias. – Gleichzeitig hat die Stadt die Benennung der […]

todayMai 31, 2019

2019

4. April 2019 – Nachrichten am Morgen

Die Anti-Korruptions-Kommission ACC hat einen chinesischen Holzhändler und einen namibischen Zollbeamten wegen Bestechung verhaftet. Laut Allgemeiner Zeitung handelt es sich um den chinesischen Unternehmer Xuecheng Hou und den ranghohen Zollbeamten Leo Paulus. Beide seien am vergangenen Freitag nach einem Hinweis eines anderen chinesischen Händlers festgenommen worden. Jener Händler habe Paulus bei einer gestellten Falle in Anwesenheit der Ermittler 9.000 Namibia Dollar gezahlt, um den Zoll auf seine Lieferungen zu verringern. […]

todayApril 4, 2019

2019

27. Februar 2019 – Nachrichten am Abend

Als erste große Supermarktkette in Namibia hat Pick n Pay Namibia einen Online-Shop eröffnet. In diesem können insgesamt 1300 Produkte von Lebensmittels bis Haushaltswaren bestellt werden. Vorerst ist das Angebot nur in Windhoek verfügbar, soll aber laut dem Mutterunternehmen Ohlthaver & List weiter ausgebaut werden. Hinter dem Projekt stehen vier namibische Unternehmensgründer, die bereits Anfang 2015 mit der Entwicklung einer Online-Kaufplattform begonnen haben. Pick n Pay Namibia hat als erstes […]

todayFebruar 27, 2019

2018

21. Dezember 2018 – Nachrichten am Mittag

Namibia ist das erste Entwicklungsland der Erde, dass den zweijährigen Bericht gemäß dem „Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen“ UNFCCC einreicht. Dies teilte Umweltminister Pohamba Shifeta mit. Der Bericht enthalte vergleichbare Daten und Informationen zur Emission in Namibia und zeigt Wege zur Reduzierung auf, hieß es. Namibia sei, was auch auf der kürzlich zu Ende gegangenen Welt-Klimakonferenz in Polen hoch angerechnet wurde, federführend bei den Entwicklungsländern weltweit. Zudem konnten bei […]

todayDezember 21, 2018

2018

10. August 2018 – Nachrichten am Morgen

Im Büro des Vize-Präsidenten gibt es einen Konflikt um die Vergabe von Aufträgen für die Lieferung von Nahrungsmitteln an marginalisierte Gemeinschaften. Laut Namibian will der Vize-Direktor der zuständigen Abteilung die Verträge mit den bisherigen neun Firmen bis kommenden März ohne Ausschreibung verlängern. Der Vergabeprozess auf Grundlage des kürzlich eingeführten neuen Beschaffungsgesetzes sei zu langwierig und würde die Ausgabe der Nahrungsmittel verzögern. Die bisherigen Aufträge liefen laut Namibian bis Ende Mai. […]

todayAugust 10, 2018

2017

21. Juli 2017 – Nachrichten am Morgen

Die Regierung Namibias berät weiterhin über das Schicksal des staatlichen Straßenbau-Unternehmens RCC. Laut Presseagentur NAMPA hat Finanzminister Calle Schlettwein ein Treffen mit den Ministern für wirtschaftliche Planung, Staatsbetriebe und Transport, Tom Alweendo, Leon Jooste und Alpheus !Naruseb bestätigt. Die Diskussion dauere noch an. Dabei geht es um die Frage, ob die RCC geschlossen werden soll. Medienberichten zufolge ist ein Zuschuss von 300 Millionen Namibia Dollar nötig, um den Betrieb zu […]

todayJuli 21, 2017

0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.