2019

4. April 2019 – Nachrichten am Morgen

todayApril 4, 2019

share close

Die Anti-Korruptions-Kommission ACC hat einen chinesischen Holzhändler und einen namibischen Zollbeamten wegen Bestechung verhaftet. Laut Allgemeiner Zeitung handelt es sich um den chinesischen Unternehmer Xuecheng Hou und den ranghohen Zollbeamten Leo Paulus. Beide seien am vergangenen Freitag nach einem Hinweis eines anderen chinesischen Händlers festgenommen worden. Jener Händler habe Paulus bei einer gestellten Falle in Anwesenheit der Ermittler 9.000 Namibia Dollar gezahlt, um den Zoll auf seine Lieferungen zu verringern. Beide wurden laut AZ am Montag in Windhoek dem Haftrichter vorgeführt und gegen eine Kaution von je 30.000 Namibia Dollar auf freien Fuß gesetzt.

Bildungsministerin Katrina Hanse-Hirmarwa sieht sich in ihrem Korruptionsprozess weiter als Opfer einer Verschwörung. Laut Allgemeiner Zeitung warf sie der Anti-Korruptions-Kommission ACC gestern erneut vor, ihr im Übereifer eine Straftat anhängen zu wollen. Dem Namibian zufolge zeigte sie sich zudem schockiert von Zeugen, die die gegen sie erhobenen Vorwürfe bestätigen. Hanse-Himarwa wird vorgeworfen, sie habe bei der Zuteilung von Häusern aus dem staatlichen Wohnungsbau-Projekt in Mariental im Dezember 2014 zwei Empfänger von der Liste streichen und durch zwei Verwandte ersetzen lassen.

Der Sektor des Groß- und Einzelhandels ist im vergangenen Jahr um 7,2 Prozent geschrumpft. Das gehe aus dem Bericht der Bank of Namibia für 2018 hervor, meldet die Presseagentur NAMPA. Der bereinigte Umsatz sei um 4,5 Prozent auf 23,5 Milliarden Namibia Dollar gesunken. Allein der Fahrzeughandel habe im vergangenen Jahr einen Rückgang von 10,1 Prozent verzeichnet. Laut Zahlen der Zentralbank litt auch der Tourismus unter einem starken Rückgang von 9,4 Prozent. Bei Transport und Kommunikation gab es demnach ein Minus von 3,2 Prozent.

Im Bergbau werden in diesem Jahr drei stillgelegte Betriebe wiederbelebt und Hunderte neuer Arbeitsplätze geschaffen. Das habe der Geschäftsführer der Bergbaukammer, Veston Malango, gestern bei der offiziellen Vorstellung der Bergbaumesse 2019 erklärt, meldet die Presseagentur NAMPA. Malango zufolge handelt es sich um die Zinnmine in Uis, den Blei- und Zink-Abbau des Bergwerks Namib Lead and Zinc 30 km östlich von Swakopmund und die Lithium-Mine von Desert Lion Energy’s Rubicon and Helikon rund 25 km südlich von Karibib. In den drei Betrieben würden rund 700 neue Arbeitsplätze entstehen. Im vergangenen Jahr hatten infolge der Rezession 822 Kumpel ihren Job verloren. Die Bergbaumesse findet am 8. und 9. Mai in Windhoek statt und steht im Zeichen des 50-jährigen Jubiläums der Bergbaukammer.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

4. April 2019 – Sport des Tages

Namibischer Sport Fußball Die Hauptsponsoren der Namibia Premier League, der Mobilfunkbetreiber MTC und FNB Namibia begrüßen die Ernennung von Harald Fuelle zum Geschäftsführer der Liga. Man erhoffe sich eine professionelle und enge Zusammenarbeit mit Fuelle und dem neuen Marketingchef der NPL. Fußball Morgen treffen die Brave Gladiators, Namibias Frauenfußball-Nationalmannschaft, auf Botswana. Das Quali-Hinspiel für die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio findet in Gaborone statt. Nur vier Tage später ist das Rückspiel in Windhoek geplant. Der Sieger aus den beiden Partien […]

todayApril 4, 2019


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.