2022

Landflucht immer größeres Problem für Windhoek

todayJuli 12, 2022

Hintergrund
share close

Informelles Wohngebiet in Windhoek; © Erasmus Shalihaxwe/Nampa

Durch die anhaltende Landflucht wächst auch auf Windhoek der Druck immer weiter. Dies habe zu einem schnellen Anstieg des Behausungsmangels in der Hauptstadt geführt. Das berichtet die Namibian Sun, unter Berufung auf den „Namibia Country Private Sector Diagnostic“ der Weltbank. In Windhoek fehlen aktuell mindestens 84.000 Häuser, landesweit seien es gar bis zu 300.000. Derzeit ziehe es 50.000 Menschen pro Jahr vom Land in die Städte. In Windhoek leben derzeit etwa 160.000 Menschen in informellen Behausungen, meist Blechhütten. Von dem Ziel des Baus von 30.000 Wohneinheiten landesweit pro Jahr sei man weit entfernt. Derzeit würden maximal ein Drittel davon gebaut.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Ähnliche Beiträge

2024

Fast 1000 Neufahrzeuge im Mai verkauft

Im Mai wurden in Namibia 966 Neufahrzeuge verkauft. Das geht aus Zahlen des Finanzdienstleisters Simonis Storm hervor. Im Monatsvergleich bedeutet das einen Anstieg von 7,5 Prozent. Im Jahresvergleich wiederum wurde ein minimaler Rückgang verzeichnet. Dazu Head of Research bei Simonis Storm, Max Rix, gegenüber Hitradio Namibia: „Der Markt wird weiterhin […]

todayJuni 14, 2024


0%