2021

Mehr als 15.000 Staatspensionäre nun ohne Krankenversicherung

todaySeptember 15, 2021

Hintergrund
share close

Das Finanzministerium hat die Krankenversicherung für mehr als 15.000 pensionierte Staatsangestellte gekündigt. Im Rahmen einer Mitgliedschaftsüberprüfung bei der Krankenversicherung für den öffentlichen Dienst, PSEMAS, waren diese Fälle aufgetaucht. Gemäß den Gesetzen haben solche Personen, die keinen Krankenkassenbeitrag mehr leisten, keinen Anspruch auf PSEMAS-Leistungen. Nur wenn binnen drei Monaten nach Pensionierung ein dementsprechender Antrag abgegeben wird, ist eine Weiterversicherung möglich. Zudem müsse ein Beitrag von der Pension entrichtet werden.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

SME-Bank-Kunden warten weiter auf ihr Geld

Die Nachwehen der insolventen staatlichen SME Bank halten weiter an. Der Namibian Sun nach warten die Kunden weiterhin auf ihr Geld. Ihnen seien zehn Prozent des angelegten Geldes zugesichert worden. Das Geld sei bisher nicht ausbezahlt worden und die Insolvenzverwalter, die gleichen wie bei Air Namibia, würden Absprachen nicht einhalten. Ursprünglich habe eine Vereinbarung gar eine Auszahlung von 25 Prozent genannt. Mehr als 23.000 Personen und Unternehmen warten auf ihr […]

todaySeptember 15, 2021


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.