2023

Menzies Aviation unterliegt mit Eilantrag

todaySeptember 1, 2023

Hintergrund
share close

Mittlerweile bietet das Konkurrenzunternehmen Paragon die Bodenabwicklungsdienste am HKIA an; © NAC/Facebook

Menzies Aviation ist mit seinem Eilantrag in Bezug auf die Bodenabwicklungsdienste am Flughafen Hosea Kutako gescheitert. Oberrichterin Johanna Prinsloo wies den Antrag ab, Menzies muss zudem die Verfahrenskosten tragen. Der ehemalige Bodenabwickler hatte eine Wiedereinsetzung als Dienstleister am internationalen Flughafen bei Windhoek gefordert. In ihrer Urteilsbegründung erklärte die Oberrichterin, dass der Räumungsbefehl gegen Menzies rechtens sei. Menzies habe kein Recht, auf der Erbringung von Bodenabfertigungsdiensten am Flughafen zu bestehen. Der Fall ist damit jedoch noch nicht erledigt, das Unternehmen hatte zuletzt weitere Rechtsmittel eingelegt, um gegen das Ende seiner Tätigkeit am HKIA vorzugehen.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Invalid license, for more info click here
0%