2023

MTC zufrieden mit Stand der SIM-Pflichtregistrierung

todayJanuar 25, 2023

Hintergrund
share close

Mobilfunkbetreiber MTC zeigt sich zufrieden mit dem Fortschritt bei der pflichtmäßigen Registrierung von SIM-Karten. Bis November vergangenen Jahres seien freiwillig bereits 250.000 Karten angemeldet worden. Nun gehe es darum, bis Jahresende die Registrierung der verbleibenden mehr als zwei Millionen Karten abzuschließen. Der größte Mobilfunkbetreiber im Land ging nicht auf die Vorwürfe ein, dass teilweise eine stundenlange Wartezeit mit der Registrierung verbunden sei. Um vor allem in ländlichen Gebieten die Registrierung zu erleichtern, seien mobile Teams entsendet worden. Indessen teilte die Telekommunikationsregulierungsbehörde CRAN nach Rücksprache mit MTC und auf Nachfrage von Hitradio Namibia mit, dass rechtzeitig alle registrierten Nutzer eine SMS als Bestätigung erhalten sollen.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2023

Shell findet scheinbar weitere namibische Ölvorkommen

Die vom Mineralölkonzern Shell vor der Küste Namibias gefundenen Erdölvorkommen könnten noch deutlich größer sein. Man habe bei den im Dezember begonnenen Explorationsarbeiten wahrscheinlich größere Vorkommen im Suchfeld Jonker-1 gefunden, berichtet Upstream Online. Es seien erfreuliche Ergebnisse, hieß es von Shell dazu. Womöglich könnten weitere Felder auch gemeinsam mit Total Energies erschlossen werden, die ebenfalls Erdölvorkommen in dem Gebiet nachgewiesen hatten. Die weiteren Analysearbeiten von einem durch Shell engagierten Spezialunternehmen […]

todayJanuar 25, 2023


0%