2022

Nach Einigung mit Regierung: LPM kritisiert Gewerkschaften

todayAugust 5, 2022 33

Hintergrund
share close

Nachdem der drohende Streik der Staatsangestellten durch eine Einigung abgewendet wurde, hat die LPM die beteiligten Gewerkschaften scharf kritisiert. Diese hätten das Angebot der Regierung ohne das Einverständnis ihrer Mitglieder akzeptiert. Zudem warf die LPM den Gewerkschaften vor, mit der Regierungspartei SWAPO verbunden zu sein. Die Staatsangestellten benötigten mindestens einen Inflationsausgleich. Die Gewerkschaften NAPWU und NANTU und die Regierung hatten gestern ein Angebot unterzeichnet, wonach die Staatsangestellten drei Prozent mehr Gehalt erhalten sollen. Zudem werden für Mitarbeiter unterhalb der Führungsebene die Wohnkostenzuschüsse um 11 Prozent und die Transportzuschüsse um 14 Prozent angehoben. Ein Streik ist damit vom Tisch.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

5. August 2022 – FarmerNews

Der klamme, halbstaatliche Schlechtbetrieb Meatco hat von der Namibischen Entwicklungsbank einen Kredit über 200 Millionen Namibia Dollar erhalten. Damit sei es möglich ausstehende Zahlungen an Farmer für ihr bereits seit teilweise Monaten geschlachtetes Vieh zu leisten. Mit dem Geld müsse Meatco aber auch seine Umkehrstrategie implementieren. Farmer mahnen seit Jahren an, dass das Unternehmen seit Einmischung des Staates rote Zahlen schreibt, eigentlich aber eine Goldgrube sein müsste. Aus diesem Grund […]

todayAugust 5, 2022 32 4


0%