2024

Nach Unglück im Iran: Beileidsbekundungen aus Namibia

todayMai 21, 2024

Hintergrund
share close

Waving flag of Namibia and Iran

Nach dem Tod des iranischen Präsidenten Ebrahim Raisi gibt es Beileidsbekundungen aus Namibia. Präsident Nangolo Mbumba sprach in einem Statement von dem Verlust eines herausragenden Führers, der sich sehr um die Entwicklung und das Wohlergehen des Irans bemüht habe. Im Namen der Regierung sprach er sein Beileid aus. Auch Oppositionsführer McHenry Venaani sendete auf dem Kurznachrichtendienst X (vormals Twitter) Beileidsbekundungen an das iranische Volk. Irans Präsident Ebrahim Raisi war am Sonntag bei einem Helikopter-Absturz nahe der Grenze zu Aserbaidschan ums Leben gekommen. An Bord der Unglücksmaschine waren auch zahlreiche weitere Regierungsbeamte, darunter Außenminister Hussein Amirabdollahian. Überlebende gab es nicht. Die Unglücksursache ist noch unklar.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%