Nachrichten

ECN-Vorsitzende Elsie Nghikembua; © Elvi Haihambo/Nampa

2022

ECN weist Vorwürfe der Wahlurnen-Manipulation zurück

Einen Tag vor den Nachwahlen in Swakopmund hat die Wahlkommission (ECN) Vorwürfe zurückgewiesen, wonach eine Wahlurne im Vorfeld geöffnet worden sei. Entsprechende Vorwürfe waren zuletzt durch die LPM gemacht worden. Die ECN-Vorsitzende Elsie Nghikembua erklärte dazu, dass alle Siegel bei der Ankunft bei der Polizeistation in Mondesa noch intakt gewesen seien. Dies sei unter Anwesenheit von Vertretern aller Parteien überprüft und bestätigt worden. Insgesamt sind beinahe 37.500 Wähler aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Die insgesamt 29 Wahllokale sind von 07:00 bis […]

todayAugust 11, 2022 30

Pick n Pay Namibia-Geschäftsführer Graeme Mouton (links) und der Vize-Generalsekretär der NAFAU, Willem Absalom; © O&L

2022

O&L-Tochterunternehmen unterzeichnen Lohnvereinbarungen

Mit Pick n Pay Namibia und Hangana Seafood haben zwei Tochterunternehmen der Ohlthaver & List Group (O&L) Lohnvereinbarungen mit den zuständigen Gewerkschaften unterzeichnet. Die zusammengenommen über 3.200 Angestellten der beiden Unternehmen sollen demnach rückwirkend zum 01. Juli 6,5 Prozent mehr Gehalt erhalten. Die Vereinbarung gilt in beiden Fällen vorerst für ein Jahr. Unternehmens- und Gewerkschaftsvertreter zeigten sich im Anschluss zufrieden mit den Verhandlungen.

todayAugust 11, 2022 26

2022

11. August 2022 – Sport des Tages

Namibischer Sport Hockey Die Auslosung der Gruppenphase für die anstehende Hallenhockey-WM fand nun statt. Die namibischen Damen wurden in Gruppe B mit Belgien, Kanada, Kasachstan, Tschechien und der Ukraine gelost. Die namibischen Herren treten gegen Belgien, Kasachstan, Neuseeland, Niederlande und Österreich in Gruppe A an. Die Frauen nehmen als Afrikameister, die Herren als Vizemeister des Kontinents an der WM im Februar 2023 im südafrikanischen Pretoria teil. Tennis Das namibische Davis-Cup-Team hat zum Auftakt des Afrika-Gruppe-3-Turniers gegen Kenia einen Sieg gefeiert. […]

todayAugust 11, 2022 17

2022

ACC ermittelt gegen hochrangigen Mitarbeiter des Landwirtschaftsministeriums

Die Anti-Korruptionskommission hat Ermittlungen gegen einen hochrangigen Mitarbeiter des Landwirtschaftsministeriums bestätigt. Dies berichtet der Namibian. Im Fokus soll Absalom Iipinge stehen, der persönlich von einem Auftrag im Rahmen der Dürrehilfe profitiert haben soll. Dabei geht es um acht Millionen Namibia Dollar. Zudem soll er auch für dubiose Verträge im Rahmen des Pipeline-Projekts der Region Oshana verwickelt sein. So soll er sich mit seinem eigenen Unternehmen um einen Auftrag im Wert von 23 Millionen Namibia Dollar beworben haben. Die Ausschreibung habe […]

todayAugust 11, 2022 34 1 2

Mitglieder der namibischen Polizei; © NAMPA

2022

Polizei in Namibia hat massive Nachwuchsprobleme

Die Polizei hat immer größere Probleme gute Polizisten zu halten, beziehungsweise zu rekrutieren. Unbestätigten Medienberichten nach sollen nur etwa 60 Prozent der nötigen Stellen besetzt sein. Absolute Zahlen würden von Nampol weitestgehend geheim gehalten, was mit der nationalen Sicherheit begründet wird. Zuletzt gab es 2019 eine Masseneinstellung von Polizisten. Dies habe aber internen Berichten nach nicht nachhaltig die Beamtenzahl verbessert. Als Gründe für die Probleme werden allgemeine Budgetsorgen genannt. Für eine Austrittswelle aus der Polizei haben Überlegungen gesorgt, wonach drei […]

todayAugust 11, 2022 34

2022

Verbraucherpreise in Namibia steigen weiter an

Die Verbraucherpreise in Namibia werden in diesem Jahr weiter ansteigen. Davon gehen Analysten von First Capital Namibia aus. Grund hierfür ist vor allem die unsichere Versorgungslage durch den Russland-Ukraine-Krieg. Der Mangel an Produktionsgütern treibe weltweit die Kosten in die Höhe. Bisher seien Nahrungsmittel in diesem Jahr je nach Region bis zu 5,5 Prozent teurer geworden. Während zum Beispiel Früchte um 16 Prozent zugelegt haben, sei Fleisch nur um knapp vier Prozent teurer geworden. Die Spritpreise sind im Jahresverlauf bis zu […]

todayAugust 11, 2022 30

2022

Marikana: Letzte Entschädigungen sollen ausgezahlt werden

10 Jahre nach dem sogenannten „Massaker von Marikana“ in Südafrika sollen nun die letzten ausstehenden Schadensersatzforderungen ausgezahlt werden. Am 16. August 2012 hatte die Polizei bei einem gewaltsamen Streik 34 Bergarbeiter getötet. 78 weitere wurden verletzt. Der zuständige Generalanwalt der Regierung erklärte heute auf einer Pressekonferenz, dass aktuell noch 48 Forderungen ausstehend seien. Die daraus resultierenden Zahlungen sollen womöglich bis Ende des Monats beglichen werden. Insgesamt soll die Regierung bisher R76 Millionen an die Familien der Opfer ausgezahlt.

todayAugust 10, 2022 42

2022

Zentralbank korrigiert Wirtschaftsprognosen leicht nach unten

Die Zentralbank hat ihre Wirtschaftsprognose für das laufende Jahr leicht nach unten korrigiert. Für 2022 soll das Bruttoinlandsprodukt um 3,2 Prozent wachsen, für 2023 liegt die Prognose bei 2,9 Prozent. Getragen werden soll das Wachstum nach Angaben der Zentralbank in erster Linie durch starke Zahlen aus dem Bergbausektor. Mit Ausnahme der Baubranche sollen die meisten Sektoren leichtes Wachstum verzeichnen. Als größte Risiken für die lokale Wirtschaft sieht die Bank die hohen Preise für Importgüter durch den anhaltenden Russland-Ukraine-Konflikt, die Frage […]

todayAugust 10, 2022 20 2

2022

Fleischindustrie verzeichnet gutes zweites Quartal

Die Fleischindustrie hat im zweiten Quartal des Jahres ein deutliches Wachstum verzeichnet. Nach Angaben des Fleischrats stiegen sowohl die Exportzahlen von Lebendvieh, als auch von Fleischprodukten im Jahresvergleich deutlich. Zwischen April und Juni wurden über 3.000 Tonnen Rindfleisch exportiert. Das sind über 2.300 Tonnen mehr als noch im selben Zeitraum 2021. Auch die lokale Schweinefleischproduktion stieg um 14 Prozent auf rund 1.150 Tonnen. Zudem verdoppelte sich die Anzahl der vermarkteten Schafe beinahe. Der Fleischrat geht zudem vor allem bei der […]

todayAugust 10, 2022 28

2022

Beileidsbekundungen nach dem Tod von Jane Katjavivi

Nach dem Tod von Jane Katjavivi hat es gestern parteiübergreifende Beileidsbekundungen gegeben. Die Autorin und Verlegerin war gestern überraschend im Alter von 70 Jahren verstorben. Präsident Hage Geingob würdigte ihre Rolle in der Entwicklung der Sprache und dem Erhalt der namibischen Literatur. Der neue Paramount Chief der Ovaherero, Muthinde Katjiua, bescheinigte Katjavivi, rassische Grenzen überwunden zu haben. Oppositionsführer McHenry Venaani bezeichnete sie als ehrwürdige Person. Jane Katjavivi gründete unter anderem New Namibia Books, diente als erste Vorsitzende des namibischen Verlegerverbands […]

todayAugust 10, 2022 61 1

2022

10. August 2022 – Sport des Tages

Namibischer Sport Tennis Heute beginnt das Davis-Cup-Aufstiegsturnier mit Namibia in Algerien. Mit von der Partie ist Namibias bester Spieler, die Nummer 53 der Junioren-Weltrangliste Connor van Schalkwyk. Zudem treten Codie van Schalkwyk, Steyn Dippenaar, Risto Shilongo und Nguvitjita Hinda für Namibia an. Es geht gegen den Gastgeber, Benin, die Elfenbeinküste, Kenia, Marokko, Mosambik und Simbabwe. Die besten drei Nationen steigen in die Play-offs für die Weltgruppe 2 auf. Fußball Die Special Gladiators sind mit einer Goldmedaille vom Unified Cup im […]

todayAugust 10, 2022 16

Screenshot des NTTF TourismBot für Namibia; Quelle: WhatsApp

2022

10. August 2022 – Tourismus-Treff

Im Rahmen seines Abkommens mit dem Tourismusministerium zur Digitalisierung des namibischen Tourismussektor, hat das Namibia Travel & Tourism Forum einen WhatsApp-Informations-Bot ins Leben gerufen. Es soll der erste seiner Art für diesen Zweck weltweit sein. Über den Bot können kostenlos und weltweit wichtige Informationen rund um den namibischen Tourismus abgerufen werden. Dies schließt unter anderem Flugpläne, Grenzkontakte, COVID19-Informationen, Details zu den Schutzgebieten und Nationaldenkmälern und sogar eine Abfrage aller ordnungsgemäß beim Namibia Tourism Board registrierter Tourismusunternehmen ein. Der Bot ist […]

todayAugust 10, 2022 59

2022

Keetmanshoop als erste Stadt mit kostenlosem Wifi-Netzwerk

Keetmanshoop hat als erste Ortschaft des Landes mit dem Aufbau eines stadtweiten kostenlosen Wifi-Netzwerk begonnen. Laut Bürgermeister McDonald Hanse habe man damit einen wichtigen Beitrag zur Erfüllung des Menschenrechts auf Zugang zu Informationen geleistet. Man hoffe, dass das Angebot nicht für Gaming und Soziale Medien missbraucht werde, sondern vor allem auch einen Bildungsauftrag erfüllen könne. In einer Pilotphase mit knapp 80 Haushalten habe sich gezeigt, was für eine positive Veränderung das Wifi-Angebot insbesondere für Studenten gebracht habe. In der aktuellen […]

todayAugust 10, 2022 31

2022

Wohl mehr Staatsschulden, um Gehaltserhöhungen zu zahlen

Um die Gehaltserhöhungen im öffentlichen Dienst zu erfüllen, muss der Staat womöglich Schulden aufnehmen. Davon gehen laut The Brief Wirtschaftsanalysten von Simonis Storms aus. Die Mehrkosten von 924 Millionen Namibia Dollar seien im aktuellen Staatshaushalt nicht vorgesehen. Es könne schwierig werden das Geld ohne neue Schulden aufzutreiben, zumal die Einnahmen durch die SACU letzten Berechnungen nach als wichtige Einnahmequelle geringer ausfallen werden. Auch die Steuereinnahmen stagnieren aufgrund des nur schwachen Wirtschaftswachstums und kaum neuer Arbeitsplätze. Die Alternative zu weiteren Schulden […]

todayAugust 10, 2022 25

2022

COVID19-Lage immer entspannter

Die COVID19-Lage in Namibia entspannt sich immer weiter. Einen Todesfall im Zusammenhang mit der Viruserkrankung gab es dem Gesundheitsministerium nach zuletzt vor zehn Tagen. An zwei der letzten vier Berichtstagen gab es zudem nur eine nachgewiesene Neuansteckung. Die 7-Tage-Inzidenz fiel folglich von drei auf nun eine Neuansteckung pro 100.000 Einwohner und Woche. Stationär mit einer COVID19-Erkrankung behandelt werden landesweit nur noch sechs Personen, darunter erstmals seit Monaten keine einzige in der Hauptstadtregion Khomas. Die Impfkampagne hat indessen, nachdem zwischenzeitlich vor […]

todayAugust 10, 2022 48

Der Minister für ländliche Entwicklung, Erastus Uutoni, bei einem Besuch in Rundu; © Petrus Muronga/Nampa

2022

Uutoni kritisiert sparsame Regionalverwaltungen

Der Minister für ländliche Entwicklung, Erastus Uutoni, hat die Regionalverwaltungen des Landes kritisiert. Nampa zufolge bemängelte er dabei, dass diese Entwicklungsgelder nicht ausgeben würden, obwohl diese Entwicklung dringend notwendig sei. Die Mittel seien für die Bekämpfung der Armut und Beschaffung von Arbeitsplätzen vorgesehen, lägen aber ungenutzt auf den Bankkonten der Verwaltung, während die Gemeinden in Armut leben würden. Gleichzeitig würden Regionalverwaltungen aber Gelder für andere Projekte von seinem Ministerium fordern, so Uutoni. Der Minister sprach im Rahmen eines fünftägigen Workshops […]

todayAugust 9, 2022 33

Hauptsitz von TransNamib in Windhoek; Quelle: Raymond June/Wikimedia Commons, CC BY 2.0

2022

Handelskammer fordert Teilprivatisierung von Staatsbetrieben

Die Handelskammer hat sich für eine teilweise Privatisierung von staatlichen Betrieben in Namibia ausgesprochen. Damit sollen diese Unternehmen profitabel gemacht werden. Die Vizevorsitzende der Handelskammer in Ondangwa, Vitoria Joel, nannte den jüngsten Börsengang von MTC als positives Beispiel. Auch die geplante Übernahme der Green Schemes durch Privatunternehmen sei ein guter Anfang, so Joel. Auch das Transportunternehmen TransNamib, der Rastlagerbetreiber NWR oder die Wohnungsbaugesellschaft NHE und selbst der halbstaatliche Rundfunk NBC benötigten jedoch Partnerschaften. Laut der Handelskammer gebe es Sorgen seitens […]

todayAugust 9, 2022 35

Die Johannesburger Börse JSE; © Sunshine Seeds/iStock

2022

Trustco geht erfolgreich gegen JSE-Suspendierung vor

Das Unternehmen Trustco Group Holdings ist erfolgreich gegen einen Ausschluss von der südafrikanischen Börse (JSE) vorgegangen. Das Obergericht in Pretoria gab einem Eilantrag von Trustco statt. Das Unternehmen muss zudem vorläufig seine Jahresabschlüsse für 2019 und Teile von 2018 nicht nachreichen. Der JSE wirft Trustco vor, darin gegen die internationale Finanzberichterstattung verstoßen zu haben. Trustco bestreitet das. Der Fall liegt vor dem Finanzgericht in Südafrika. Die Antragsprüfung soll am 5. September stattfinden.

todayAugust 9, 2022 29

2022

Warnhinweis: Militär in Südafrika befürchtet Unruhen

Das Militär in Südafrika (SANDF) rechnet mit Unruhen in Südafrika. In einem durchgesickerten internen Dokument werden die Soldaten aufgefordert, sich darauf vorzubereiten, die Polizei in Südafrika bei der Niederschlagung von Unruhen zu unterstützen. Durch die hohe Kriminalitätsrate im Land würde sich die Lage schrittweise verschlechtern. Ein Armeesprecher bestätigte mittlerweile die Echtheit des Dokuments. Er versicherte allerdings, dass die Soldaten im Notfall nur zur Sicherung von Leben, Gesundheit und Eigentum eingesetzt würden.

todayAugust 9, 2022 99

© Maqonda Ndlovu/Nampa

2022

9. August 2022 – Sport des Tages

Namibischer Sport Rugby Die Wanderers haben in der Premier League ihre Führung ausgebaut. Das Team gewann am 13. Spieltag mit 32 zu 27 gegen UNAM. Kudus musste hingegen seine zweite Saisonpleite beim 19 zu 29 gegen Grootfontein einstecken und liegt mit 55 Punkten einen Zähler hinter den Wanderers. Rehoboth wart mit einem 22 zu 22 gegen Western Suburbs die Chance auf den vierten Platz und damit die Teilnahme am Liga-Halbfinale. Ein Sieg am letzten Spieltag ist dabei ein Muss, während […]

todayAugust 9, 2022 15 2


  • Neuste Nachrichten
  • Schlagwörter
  • 0%