2023

Naher Osten: Geingob verurteilt vor allem Israel

todayOktober 16, 2023

Hintergrund
share close

A plume of smoke rises in the sky of Gaza City during an Israeli airstrike on October 9, 2023. Israel relentlessly pounded the Gaza Strip overnight and into October 9 as fighting with Hamas continued around the Gaza Strip, as the death toll from the war against the Palestinian militants surged above 1,100. (Photo by MAHMUD HAMS / AFP)

Auch Staatspräsident Hage Geingob steht fest an der Seite der Palästinenser. Er unterstrich in einer schriftlichen Stellungnahme die Position, die zuvor bereits vom namibischen Außenministerium geäußert wurde. Geingob rief zur Beilegung der Gewalt und Tötung von Zivilisten im Gazastreifen auf. Man habe von der schwierigen humanitären Lage in dem Gebiet Kenntnis genommen, die durch die tödlichen Angriffe der israelischen Armee noch verstärkt würde. Namibia stehe fest an der Seite der seit Jahrzehnten unterdrückten Palästinenser. Sie würden eine ähnliche Situation wie Namibia in der Vergangenheit durchleben, heißt es weiter. Aber auch die Hamas wurde von Geingob ermahnt, jegliches Vorgehen gegen unschuldige Zivilisten einzustellen. Gleichzeitig pocht der Präsident auf die Freilassung der genommenen Geiseln.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Invalid license, for more info click here
0%