2022

Namibia beim „Open Budget Survey“ mit mittlerem Rang

todayJuli 18, 2022 2

Hintergrund
share close

Namibia erreicht beim „Open Budget Survey“ lediglich einen mittleren Rang. So ist das Land, dem International Budget Partnership nach, bei der Einbeziehung der Öffentlichkeit in den Haushalt mit null Punkten Schlusslicht. Besser sieht es mit 42 Punkten bei der Transparenz aus. Auch 48 Punkten bei der Partizipation von Aufsichtsbehörden bedeuten für Namibia ein Platz im Mittelfeld. Hierbei wird die Aufsicht durch den Generalbuchprüfer gelobt, der Einfluss der Legislative aber gerügt. Afrikaweit liegt Südafrika mit einer Durchschnittspunktzahl von 86 einsam an der Spitze. In Botswana ist die Situation hingegen noch deutlich schlechter als in Namibia.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

3-Städte-Abkommen: Swakop, Walvis Bay & Windhoek

Swakopmund, Walvis Bay und Windhoek haben ein 3-Städte-Abkommen zur Zusammenarbeit unterzeichnet. Laut dem Bürgermeister von Walvis Bay, Trevino Forbes, könne man so gemeinsam drei der größten Städte des Landes weiterentwickeln. Zudem sei es so möglich, auch gemeinsam kleinere Ortschaften zu fördern. Swakopmund, Walvis Bay und Windhoek hätten als einzige Gemeinden der höchsten Stufe eine besondere Verantwortung, so Forbes weiter. Für die Swakopmunder Bürgermeisterin Louisa Kativa steht vor allem der Wissensaustausch […]

todayJuli 18, 2022 1


0%