2021

Namibia erreicht TB-Reduzierung von mind. 20%

todayOktober 15, 2021

Hintergrund
share close

Namibia zählt im Kampf gegen Tuberkulose zu den großen Gewinnern weltweit. Dem Global Tuberculosis Report der WHO nach, hat Namibia das Ziel einer Fallreduktion von 20 Prozent seit 2015 erreicht. Auch Südafrika und Simbabwe konnte das Ziel erreichen. 2020 gab es in Namibia noch etwa 12.000 Fälle von TB, wobei knapp jeder Dritte in Zusammenhang mit HIV/Aids auftrat. Etwa 1500 Menschen starben an Tuberkulose, wovon ein Großteil ebenfalls an HIV/Aids erkrankt war.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Namibia auf Rang 88 im Welt-Hunger-Index; 20% besser als im Jahr 2000

Namibia steht im nun veröffentlichten Welt-Hunger-Index relativ schlecht da. Mit einer Indexzahl von wenig über 20, ist Namibia jedoch um knapp 20 Prozent gegenüber dem Referenzjahr 2000 bessergestellt. Eine Vergleichbarkeit sei aber nur bedingt gegeben, heißt es im Bericht. Lediglich 116 Staaten wurden in diesem Jahr bewertet. Es fehlen viele der ärmsten Länder der Erde wurde aufgrund von Datenmangel kein Ranking ausgewiesen. Dazu zählen viele Staaten Afrikas. Hinter Namibia liegen […]

todayOktober 15, 2021


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.