• home Startseite
  • keyboard_arrow_right 2021
  • keyboard_arrow_right Nachrichten
  • keyboard_arrow_right Beiträge
  • keyboard_arrow_rightNamrights-Chef Ya Nangoloh will seinen ärgsten Widersacher, die SWAPO, retten

2021

Namrights-Chef Ya Nangoloh will seinen ärgsten Widersacher, die SWAPO, retten

todayNovember 1, 2021

Hintergrund
share close

Menschenrechtsaktivist Phil ya Nangoloh hat sich die Rettung der SWAPO zum neuen Ziel gesetzt. Der Chef von Namrights will dem Namibian nach diese vor der Bedeutungslosigkeit bewahren. Die SWAPO hat auf diese Ankündigung mit Ungläubigkeit reagiert. Ya Nangoloh sei seit Jahren einer der ärgsten öffentlichen Widersacher der Partei, weshalb seine neuen Intention Fragen aufwerfe. Bevor die SWAPO ihn wieder in ihre Reigen aufnehmen könne, sei eine Entschuldigung notwendig. Ya Nangoloh habe sich durch seine anhaltenden negativen Äußerungen über Gründungspräsident Sam Nujoma selber ins Absatz befördert, sagten einige Parteiälteste. Er hatte immer wieder betont, dass die SWAPO im Freiheitskampf Andersdenkende aus der eigenen Partei umgebracht habe.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Musiker „Jericho“ bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Der namibische Musikstar “Jericho” wurde bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Übereinstimmenden Medienberichten nach verunglückte der mehrfache Gewinner der Namibia Annual Music Awards am Freitagabend nach einem Auftritt in Tsumeb. Auch seine drei Passagiere sollen ins Krankenhaus eingeliefert worden sein. Sie hätten Verletzungen am Kopf, Brust und Hals erlitten. Das Fahrzeug des Musikers soll frontal mit einem anderen auf dem Weg nach Grootfontein kollidiert sein. Bei beiden Fahrern steht eine mögliche […]

todayNovember 1, 2021


0%