2023

Negatives Buchprüfungsurteil für Game Product Trust Fund

todayMärz 16, 2023

Hintergrund
share close

Der Generalbuchprüfer Junias Kandjeke hat dem Game Product Trust Fund ein negatives Prüfungsurteil ausgestellt. In seinem Bericht für das Finanzjahr 2020/2021 bemängelt er gleich mehrere Fehler bei der Buchhaltung. So seien Gewinne aus dem Verkauf von Wildtieren oder Jagdeinnahmen in Höhe von beinahe N$ 10 Millionen für einen falschen Zeitpunkt angegeben worden. Für einen Deal mit Trophäenjäger zum Abschuss zweier Löwen in Höhe von über N$ 3 Millionen fehlten die notwendigen Unterlagen. Zudem gebe es keine Angaben über eine angepasste Vergütung von Vorstandsmitgliedern und Konzessionsabgaben seien falsch angegeben worden. Kandjeke kritisierte zudem, dass der Fonds seine Ein- und Ausgaben mittels Microsoft Excel festhalte und nicht auf ein Buchhaltungssystem zurückgreife. Der Game Product Trust Fund entschädigt beispielsweise Farmer bei Mensch-Tier-Konflikten. Er untersteht dem Umweltministerium. Auf eine Anfrage von Hitradio Namibia reagierte die Behörde bis Redaktionsschluss nicht.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2023

Sambesi-Reigon: Ausbruch der Maul- und Klauenseuche beendet

Das Veterinäramt hat den Ausbruch der Maul- und Klauenseuche in der Sambesi-Region für beendet erklärt. Demnach sei der letzte Fall Ende November 2022 bestätigt worden. Sämtliche Beschränkungen werden mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Die Krankheit war im Oktober vergangenen Jahres im Wahlkreis Kabbe-Süd ausgebrochen. Im Rahmen der Massenimpfungskampagne in der Region seien zudem mittlerweile 92 Prozent der Rinder in den betroffenen Gebieten immunisiert worden. Es war der zweite Ausbruch der Maul- […]

todayMärz 16, 2023


0%