2022

Neues e-Voucher-System für Jungfarmer vorgestellt

todayFebruar 7, 2022

Hintergrund
share close

In Windhoek ist heute ein neues e-Voucher-Pilotprojekt für Jungfarmer vorgestellt worden. Damit sollen finanzielle Zuschüsse im landwirtschaftlichen Bereich digital ausgegeben werden. In insgesamt vier Regionen des Landes können diese e-Voucher direkt bei Anbietern für Agrarprodukte aus dem Privatsektor eingelöst werden. Laut Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein sollen die Zuschüsse so schneller bei den Farmern ankommen. Zudem sollen die Behörden einfacher nachvollziehen können, wer von den Zuschüssen profitiert. Das Pilotprojekt richtet sich vor allem an kleinere und urbane Farmbetriebe. Neben dem Landwirtschaftsministerium ist auch das Entwicklungsprojekt der Vereinten Nationen involviert. Finanziert wird das e-Voucher-Projekt mit rund N$ 15,5 Millionen durch die japanische Botschaft in Namibia.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2018

7. Februar 2022 – Sport am Nachmittag

Namibischer SportFußballNamibias Nationalmannschaftsstürmer Deon Hotto hat für die entscheidenden Treffer seiner Orlando Pirates im südafrikanischen Nedbank Cup gegen AmaZulu FC gesorgt. Der Namibier führte den Verein damit ins Achtelfinale. Dem Sieger des nationalen südafrikanischen Pokalwettbewerbs winken sieben Millionen Rand als Preisgeld. Schon jetzt haben die Orlando Pirates 200.000 Rand sicher. BoxenJulius „Blue Machine“ Indongo hat seinen Kampf gegen den ehemaligen britischen Weltergewichts-Champion Chris Jenkins verloren. Dies ist eine weitere Niederlage […]

todayFebruar 7, 2022


0%