2022

Oranjemund-Grenzübergang soll zum 1.3.2022 wieder öffnen

todayFebruar 10, 2022

Hintergrund
share close

Der Grenzübergang zwischen Oranjemund und Alexander Bay in Südafrika soll zum 1. März wieder öffnen. Er war Corona bedingt knapp zwei Jahre geschlossen. Wie aus einem internen Schreiben des Gesundheitsministeriums hervorgeht, gab es ein erstes Treffen unter anderem des namibischen Innenministeriums mit den südafrikanischen Behörden. Nun soll Anfang kommende Woche vor Ort ein Treffen stattfinden, um die genauen Öffnungsmodalitäten zu klären. Das Gesundheitsdirektorart in der Region ||Karas ist aufgerufen, alle zur Öffnung nötigen Maßnahmen einzuleiten. – Die knapp 900 Meter lange Ernest-Oppenheimer-Brücke verbindet seit 1950 Oranjemund mit Alexander Bay.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Verletzte bei Unfall mit NDF-Bus

Bei einem Verkehrsunfall auf der B2 bei Arandis wurden zwei Personen schwer verletzt. Medienangaben nach fuhr ein mit 30 Personen besetzter Bus der Armee in einen Bakkie. Der Militärbus habe sich auf dem Weg von der zentralen Küste nach Lüderitz befunden. Mindestens eine Person aus dem Pkw und eine aus dem Bus seien schwer verletzt worden. Sie befinden sich im Krankenhaus von Usakos. Einzelheiten zum Unfallhergang werden derzeit noch ermittelt. Das Verteidigungsministerium hat auf Nachfrage und bis Redaktionsschluss keine weiteren […]

todayFebruar 10, 2022


0%