2022

PDM und IPC haben mit Wahlkampf für 2024 begonnen

todayNovember 16, 2022

Hintergrund
share close

Die Oppositionsparteien PDM und IPC haben bereits mit ihrem Wahlkampf für die Parlaments- und Präsidentschaftswahlen im Jahr 2024 begonnen. Dies wurde von politischen Analsystem ausdrücklich begrüßt, heißt es im Namibian. Es sei eine komplett neue Strategie von Oppositionsparteien im Land, dass man frühzeitig mit der Mobilisierung beginne. Zudem würden die beiden Parteien in den kleinsten Dörfern des Landes mit ihrer politischen Agenda beginnen, um arme Menschen anzusprechen, die nach mehr als 30 Jahren die Versprechungen der SWAPO am ehesten kein Glauben mehr schenken würden. Die bisherigen Wahlkämpfe seien viel kurzfristiger und anders geführt worden. Dies sei nun aber der richtige Schritt, um Massen zu erreichen und sollte von allen Parteien umgesetzt werden.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Reisende im Sossusvlei; © Linea Dishena/Nampa

2022

16. November 2022 – Tourismus-Treff

Namibia wurde in den ersten zehn Monaten des Jahres von fast 400.000 Menschen besucht. Dies sind nahezu so viele Einreisende wie in den beiden Coronajahren 2020 und 2021 zusammen. Etwa 50 Prozent hiervon waren Touristen. Hauptreisemärkte bleiben weiterhin Deutschland, Südafrika, Frankreich, das Vereinigte Königreich, Italien und die Niederlande. Für das gesamte Jahr und auch 2023 erwarte man eine weitere Erholung der Situation. Vom Vor-Corona-Rekordjahr 2019 mit nahezu 1,7 Millionen Einreisende […]

todayNovember 16, 2022 4


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.