• home Startseite
  • keyboard_arrow_right 2021
  • keyboard_arrow_right Nachrichten
  • keyboard_arrow_right Beiträge
  • keyboard_arrow_rightPressevertreter sollen sich immer klar als solche darstellen um Irrtümer zu vermeiden

2021

Pressevertreter sollen sich immer klar als solche darstellen um Irrtümer zu vermeiden

todayNovember 24, 2021

Hintergrund
share close

Die Polizei hat die Verhaftung von vier Journalisten bei einer Demonstration im vergangenen Jahr zutiefst bedauert. Der Regionalkommandeur von Khomas, Ismael Basson, sagte bei einem Treffen mit dem Editors’ Forum of Namibia, dass die Verhaftungen nie hätten passieren wollen. Er erhoffe sich eine noch bessere Zusammenarbeit der Presse mit Nampol. Es sei dabei auch wichtig, dass die Polizei echte Journalisten bei solchen Massenveranstaltungen klar identifizieren könne. Er wünsche sich, dass Medienvertreter zum Beispiel deutlich erkennbare Westen mit der Aufschrift „Press“, neben ihren Presseausweisen, tragen würden. Eine Verhaftung von Journalisten entspräche nämlich nicht der von Namibia propagierten Pressefreiheit, für die das Land seit Jahren ausgezeichnet wird.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

PDM für mehr Wertschöpfung im Inland

Oppositionsführer McHenry Venaani der PDM hat die Regierung aufgerufen die Wertschöpfungsketten im Land zu entwickeln. Man solle mehr Fokus auf einzelne Schlüsselsektoren legen und dort versuchen einen Großteil des zu erwirtschaftenden Geldes im Lande zu generieren. Dies sei der einzige Weg nachhaltig Arbeitsplätze im Land zu schaffen, so Venaani in einer Erklärung. Dabei müsse kleine und mittlere Unternehmen eine entscheidende Rolle spielen. Selbst ein zeitlich befristetes Bedingungsloses Grundeinkommen könne seiner […]

todayNovember 24, 2021


0%