2022

Shangula: „Namibia wird von der fünften Welle verschlungen!“

todayMai 23, 2022

Hintergrund
share close

Namibia befindet sich in der fünften Infektionswelle seit Ausbruch der Corona-Pandemie. Das teilte Gesundheitsminister Kalumbi Shangula mit. Demnach werde das Land von der Welle verschlungen. Mehr und mehr Patienten müssten nach Infektionen ins Krankenhaus eingeliefert werden. In erster Linie handele es sich dabei um ungeimpfte Personen, so Shangula. Am Wochenende wurden erneut beinahe 800 Neuinfektionen vermeldet. Mittlerweile befinden sich wieder 100 Infizierte im Krankenhaus. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg zuletzt auf 81, den höchsten Stand seit dem 13. Januar.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

IPC-Rätin tritt aus Verwaltungsrat von Otjiwarongo aus

Die IPC-Regionalrätin für Otjiwarongo, Fearika Botha, ist als Mitglied des Verwaltungsrats der Stadt zurückgetreten. Als Grund nannte sie laut Nampa ein feindseliges Arbeitsumfeld. Dem Vorsitzenden des Verwaltungsrates, SWAPO-Mitglied Godhardt Hoko, warf sie dabei unter anderem Tyrannei vor. Zudem soll er sie mehrfach verbal angegangen haben. Hoko wies die Anschuldigungen gegenüber Nampa zurück. Botha sitzt seit September 2021 für die IPC im Stadtrat von Otjiwarongo. Zuletzt war sie Mitte April wegen […]

todayMai 20, 2022


0%