2022

Südafrika liberalisiert den Treibstoffmarkt

todayJuli 25, 2022

Hintergrund
share close

Südafrika hat die Deregulierung des Treibstoffsektors eingeleitet. Dies teilte das zuständige Energieministerium mit. Ziel sei es die Treibstoffpreise im Land zu senken, was durch einen intensiven Wettbewerb möglich sei. Es soll in Zukunft keinen staatlich festgesetzten Festpreis mehr geben. Stattdessen werde es einen monatlich festgelegten Maximalpreis für Benzin und Diesel geben. Darunter sei jeder Endkundenpreis denkbar und könne individuell von den Mineralölkonzernen oder einzelnen Tankstellen festgelegt werden. Es sei dann auch möglich u.a. Großkundenrabatte, Sonderangebote und Rabattkarten für den Kauf von Triebstoff anzubieten. – In Südafrika liegt der Treibstoffpreis weiterhin deutlich über dem in Namibia und ist analog in den letzten Monaten auch angestiegen.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Namibias Wirtschaft sei v.a. von externen Faktoren beeinflusst

Namibias seit Jahren andauernde schwierige wirtschaftliche Lage sei nicht politisch begründet. Dies sagte Zentralbank-Gouverneur Johannes !Gawaxab. Vor allem externe Schocks hätten die offene und deshalb anfällige namibische Volkswirtschaft beeinflusst. !Gawaxab nannte dabei unter anderem die COVID19-Pandemie und den russischen Krieg in der Ukraine. Man könne für die wirtschaftliche Lage aber nicht politische Entscheidungen verantwortlich machen. Die politische Führung habe seiner Ansicht nach alles dafür getan die Menschen im Land bestmöglich […]

todayJuli 25, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.