dippenaar

8 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2021

Dippenaar-Gerichtsfall um sechs Verkehrstote um 9 Monate vertagt

Der Gerichtsfall um den Tod von sechs Personen bei einem schweren Autounfall 2014 wurde erneut um neun Monate vertagt. Dies teilte das Regionalgericht in Swakopmund gestern mit, berichtet der Namibian. Angeklagt ist Jandré Dippenaar, der in allen Punkten auf unschuldig plädiert hat. Die Anklage ist davon überzeugt, dass er den Unfall grob fahrlässig herbeigeführt hat. Er sei mit überhöhter Geschwindigkeit und auf der falschen Fahrbahnseite unterwegs gewesen. Damals sind drei […]

todayOktober 21, 2021

2021

Dippenaar in Zivilverfahren noch immer ohne Anwalt

Das Zentrum für Rechtsbeistand wird dem mutmaßlichen Unfallfahrer Jandré Dippenaar keinen kostenlosen Anwalt für ein gegen ihn laufendes Zivilverfahren bereitstellen. Er muss nun bis zum 2. November auf eigene Kosten einen Verteidiger verpflichten. Wie die AZ berichtet, habe Anwalt Petrie Theron sein Mandat für Dippenaar niedergelegt, da er nicht bezahlt worden sei. Deshalb sei die Verhandlung der Zivilklage unbefristet vertagt worden. Dippenaar beteuert, er könne sich keinen Anwalt für den […]

todaySeptember 22, 2021

2020

5. Juni 2020 – Nachrichten am Morgen

Der Lockdown in Walvis Bay wurde gestern Abend per Dekret von Präsident Hage Geingob bis zum Montag, den 08. Juni 2020 um 23:59 Uhr verlängert. Es gelten weiter alle Regeln des ersten Lockdowns, das heißt ein Verlassen und Betreten der Stadt ist nur mit gutem Grund möglich. Nur essentielle Unternehmen dürfen arbeiten. Walvis Bay wurde bereits am 29.05. in Phase 1 zurückversetzt, da die Fälle 21 und 22 mit mehr […]

todayJuni 5, 2020

2019

25. September 2019 – Nachrichten am Mittag

Das HIV/AIDS-Projekt der Vereinten Nationen hat einen neuen Landesdirektor in Namibia. Außenministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah begrüßte Alti Zwandor in seinem neuen Amt. Zwandor ist Nigerianerin und hat als Gesundheitsexpertin 36 Jahre Erfahrung auf der ganzen Welt gesammelt. Namibia sei für sie eine besondere Station, da das Land ein Vorzeigebeispiel in der Bekämpfung von HIV/AIDS sei. Kaum ein anderer Staat weltweit habe solche Erfolge zu verbuchen und erfülle nahezu die 95-95-95-Vorgabe: 95 […]

todaySeptember 25, 2019

2018

22. November 2018 – Nachrichten am Morgen

In Zukunft sollen auch Untere Gerichte über Ehescheidungen urteilen können. Dieses ist einer der Kernpunkte der Justizreform, wie der Namibian berichtet. Die nötigen Gesetzesänderungen sollen in Kürze der Nationalversammlung vorgelegt werden. Für die Ehepartner die weitaus wichtiger Änderung ist die Abkehr vom Schuldprinzip. In Zukunft sollen auch „unüberbrückbare Differenzen“ als Scheidungsgrund herhalten können. Die basierende Gesetzgebung auf Grundlage des britischen Common Laws sehe zwingend vor, dass ein Ehepartner Schuld am […]

todayNovember 22, 2018

2018

30. Mai 2018 – Nachrichten am Morgen

Fischereiminister Bernhard Esau will gegen Korruption im Fischfang-Sektor vorgehen. Ab sofort dürften nur noch namibische Firmen, die als PTY Ltd. registriert und nicht an einer Börse notiert sind, Fangrechte beantragen, erklärte er gestern laut Allgemeiner Zeitung auf einer Veranstaltung in Swakopmund. CCs, Stiftungen oder Privatpersonen seien ausgeschlossen. Damit wolle er die Korruption ausmerzen, so Esau. Die Regelung war im Rahmen der neuen Bedingungen für den Antrag von Fischfang-Rechten vergangene Woche […]

todayMai 30, 2018

2017

22. November 2017 – Nachrichten am Abend

Erneut musste eine Anhörung im Mordverfahren gegen Jandré Dippenaar vertagt werden. Die Staatsanwaltschaft bat das Gericht um mehr Zeit, da man neue Expertenerkenntnisse auswerten müsse. Das Verfahren wegen sechsfachen Mordes soll nun morgen weitergeführt werden. Dem 32-Jährigen wird vorgeworfen einen tödlichen Verkehrsunfall kurz nach Weihnachten 2015 zwischen Swakopmund und Henties Bay verursacht zu haben. Dabei starb bis auf eine Tochter eine gesamte deutsche Touristenfamilie sowie Insassen im Fahrzeug des mutmaßlichen […]

todayNovember 22, 2017

2015

2. November 2015 – Nachrichten am Morgen

Der Mordprozess gegen den namibischen Rallye-Fahrer Jandre Dippenaar wegen des Horrorunfalls bei Henties Bay beginnt im Mai. Das war laut Presseagentur Nampa Ergebnis eines ersten Gerichtstermins am Freitag in Swakopmund. Der 32-Jährige muss sich demnach auch wegen Betruges und Fahrens ohne Führerschein verantworten. Es ist das erste Mal, dass einem Unfallfahrer Mord vorgeworfen wird. Bei dem Unfall südlich von Henties Bay im Dezember vergangenen Jahres waren drei Namibier sowie ein […]

todayNovember 2, 2015

0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsted des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.