exploration

4 Ergebnisse / Seite 1 von 1

ReconAfricas letzte Bohrungen im Kavango-Becken waren nicht erfolgreich (Symbolbild); © sasavetkovic33/iStock

2022

ReconAfrica: erste Probebohrungen liefern keine Ergebnisse

Die jüngsten Probebohrungen von ReconAfrica im Kavango-Becken haben enttäuschende Ergebnisse für das Unternehmen geliefert. Die im Juni begonnenen Untersuchungen beim Bohrloch Makandina 8-2 hätten demnach keine wirtschaftlich relevanten Mengen an Kohlenwasserstoffen gefunden. Gesucht wurde auf bis zu 2000 Meter Tiefe. Die Aktien des kanadischen Unternehmens gaben umgehend nach. ReconAfrica gab gleichzeitig bekannt, dass eine weitere Bohrung (Wisdom 5-1) vorbereitet wird. Diese soll ab Mitte Dezember erfolgen.    

todayNovember 10, 2022

Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein (Archivaufnahme); © MAWLR

2022

Im Kabinett: Exploration in Grundwasserspeichergebiet

Wasserminister Calle Schlettwein wird die Probleme rund um die Uran-Exploration in der Omaheke-Region nun auf Kabinettsebene besprechen. Dies berichtet der Namibian. Zuletzt hatte das von dem russischen Bergbauunternehmen beauftragte Beratungsunternehmen sein Mandat für die Erstellung einer Umweltverträglichkeitsstudie zurückgegeben. Schlettwein hatte erst vor Kurzem bei der Agri Outlook Conference klargestellt, dass es mit ihm keine solche Bergbauaktivitäten in einem der wichtigsten Grundwasserspeicher des Landes geben werde. Er habe Angst vor Schäden, […]

todayOktober 20, 2022

Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein; © Edward Mumbuu Jnr/NAMPA

2022

Keine Bergbauexploration mehr in Grundwasserleitern

Die Regierung will Explorationsbohrungen in Grundwasserleitern verbieten. Das gab Wasserminister Calle Schlettwein heute im Rahmen einer Landwirtschaftskonferenz in Windhoek bekannt. Dies gelte insbesondere für die aktuellen Aktivitäten in der Stampriet-Gegend. Die Ankündigung des Ministers wurde unter den Teilnehmern mit Jubel aufgenommen. Laut Schlettwein würde rund 60 Prozent des Wasserverbrauchs von Haushalten und Unternehmen in Namibia aus Grundwasser stammen. Es gelte, dieses Wasser auch für zukünftige Generation zu bewahren.

todayOktober 5, 2022 3

2022

Chevron steigt ins Öl-Rennen in Namibia ein

Neben Shell und TotalEnergies ist nun auch Chevron in die geplante Erdölförderung in Namibia involviert. Das geht aus einer Erklärung von Sintana Energy hervor. Das Unternehmen hält insgesamt drei Explorationslizenzen im Oranje-Becken vor der Küste Namibias. Chevron Namibia Exploration Limited, ein Tochterunternehmen des Erdölunternehmens, hat sich demnach in das PEL 90 genannte Gebiet eingekauft. Das Gebiet liegt direkt oberhalb des Explorationsgebiets Venus-1, in dem TotalEnergies riesige Erdölvorkommen vermutet. Chevron soll […]

todayOktober 5, 2022 2

0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.