fluggesellschaft

9 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2022

Air Namibia: Flugzeugverkauf soll Abfindungskosten decken

Um die Abfindungszahlungen der ehemaligen Angestellten von Air Namibia zu decken, müssen zunächst Flugzeuge des ehemaligen Flagcarriers verkauft werden. Das erklärte Finanzminister Iipumbu Shiimi auf Anfrage der PDM. Aufgrund der Umsatzeinbrüche durch die Corona-Pandemie hätten viele Fluggesellschaften jedoch ihre Flotten verkleinert, sodass es ein Überangebot an Flugzeugen auf dem Markt gebe. Der Minister gab zudem zu Protokoll, dass die Insolvenzverwalter von Air Namibia bisher etwa N$ 60 Millionen eingetrieben hätten. […]

todaySeptember 16, 2022 4

2022

Ex-Angestellte von Air Namibia warten noch auf Abfindung

Die mehr als 600 ehemaligen Angestellten von Air Namibia warten offenbar noch immer auf ihre Abfindungszahlungen. Das erklärte der Leiter der Flugbegleiter-Gewerkschaft NCCU, Reginald Kock, in einem Interview mit der Informanté. Hintergrund soll ihm zufolge die langsam vorangehende Abwicklung der Vermögenswerte des ehemaligen Flagcarriers sein. Für die verbliebenen Flugzeuge würden so beispielsweise hohe Wartungskosten und Parkgebühren anfallen. Zudem zeigte sich der Gewerkschaftsleiter unzufrieden darüber, dass die Abfindungspakete versteuert werden müssten. […]

todaySeptember 8, 2022

2022

Shiimi: „TransNamib soll nicht liquidiert werden“

Die staatliche Bahngesellschaft TransNamib soll nicht liquidiert werden. Das hat Minister für öffentliche Unternehmen Ipumbu Shiimi in einer Aussendung betont. TransNamib sei für Namibias Logistik strategisch wichtig. Man wolle alles tun, um das Unternehmen zu stärken, damit es kostendeckend arbeiten könne. Laut Medienberichten aus März diesen Jahres fordert die belgische Fluggesellschaft Challenge Air, dass TransNamib liquidiert werden solle. Die Begründung: TransNamib sei eine Schwesternfirma der nationalen Fluggesellschaft Air Namibia. Deshalb […]

todayApril 19, 2022

2022

TransNamib in Air Namibia-Liquidierung einbezogen

TransNamib wird offenbar in den Liquidierungsprozess von Air Namibia einbezogen. Das berichtet der Namibian heute. Demnach soll die ebenfalls liquidierte belgische Fluggesellschaft Challenge Air rund N$ 160 Millionen von TransNamib fordern. Die Summe entspricht den Schulden von Air Namibia bei Challenge Air. Nun soll offenbar TransNamib als Tochterfirma von Air Namibia für diese Schulden aufkommen. Der Namibian zitiert aus einem Brief, in dem die Anwälte TransNamib drohen, bei Nicht-Zahlung auch […]

todayMärz 24, 2022

2022

Neue Airline für Namibia durch Airlink geplant

Die südafrikanische Privatfluggesellschaft Airlink will einen Ableger in Namibia gründen. Dies berichtet das Fachportal Ch-Aviation. Demnach sei Airlink bereits auf der Suche nach einem strategischen Investitionspartner. Ziel sei es, die Kapazität in Namibia deutlich auszubauen. Bisher fliegt Airlink mehrmals täglich zwischen Johannesburg, Kapstadt, Windhoek und Walvis Bay. Die namibische Regierung habe indessen Airlink nach kein Interesse sich finanziell zu beteiligen. Airlink hat sich als größte Fluggesellschaft im südlichen Afrika etabliert, […]

todayFebruar 14, 2022

2021

15. Februar 2021 – Nachrichten am Morgen

Die SWAPO springt scheinbar diversen Gewerkschaften bei dem Aufruf zur Seite, die Liquidierung von Air Namibia zurückzuziehen. Dies berichtet der Namibian. Ein Parteitreffen zu der Entscheidung am Freitag hätte Unmut unter hochrangigen SWAPO-Mitgliedern hervorgebracht. Sie stellten die Entscheidung und den Entscheidungsfindungsweg in Frage. Die Parteiführung wurde nun aufgerufen, weitere Überlegungen zu dem Thema anzustellen. Der Gewerkschaftsbund NUNW hat landesweite Demonstrationen zur Unterstützung der 644 Air Namibia-Mitarbeiter angekündigt. Unumstößlich hinter der […]

todayFebruar 15, 2021

2019

18. Dezember 2019 – Nachrichten am Abend

Der andauernde Rechtsstreit zwischen Air Namibia und Challenge Air ist beigelegt worden. Laut einer Presseerklärung der Staatlichen Fluggesellschaft, haben sich beide Seiten auf einer Lösung geeinigt. Dies gilt nicht nur in Namibia, aber auch in Südafrika und in Europa. Somit stehe Air Namibia nichts mehr im Wege den Regulären Flugbetrieb wieder aufzunehmen. Air Namibia bedankte sich bei allen Parteien das dieser Streit so beigelegt werden konnte, und versichert allen Kunden […]

todayDezember 18, 2019

2019

11. Juni 2019 – Nachrichten am Mittag

Namibia hat mit „FlyWestair” eine neue Linienfluggesellschaft. 52 Jahre nach Gründung von Westair ist das flottenstärkste Luftfahrtunternehmen im Land nun in den Linienflugbetrieb eingestiegen. Bisher wurde nur im Charter- und Unternehmensverkehr geflogen. Zunächst geht es ab 24. Juni drei Mal die Woche von Windhoek-Eros nach Oranjemund. Schon im nächsten Monat sollen dann Verbindungen innerhalb Namibias unter anderem nach Walvis Bay und Ondangwa aufgenommen werden. Ab August seien regionale Flüge von […]

todayJuni 11, 2019

2016

17. Oktober 2016 – Nachrichten am Mittag

Mehrere afrikanische Staaten, darunter Namibia, sprechen über die Möglichkeit eine gemeinsame Fluggesellschaft zu gründen. Man wolle damit dem zunehmenden Druck durch ausländische Fluggesellschaften, vor allem aus den arabischen Staaten, entgegenwirken und ein größeres Stück am lukrativen Luftverkehrsmarkt auf dem Kontinent erhalten. Ersten Vorschlägen nach will die äthiopische Fluggesellschafft „Ethiopian Airlines“ die Federführung übernehmen. Es haben neben Namibia auch Uganda, Sambia, Simbabwe, Botswana, Ruanda und die Demokratische Republik Kongo Interesse an […]

todayOktober 17, 2016

0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.