forum deutschsprachiger namibier

9 Ergebnisse / Seite 1 von 1

© Forum Deutschsprachiger Namibier

2023

FDN zieht positive Bilanz und kündigt neue Partnerschaft an

Das Forum Deutschsprachiger Namibier (FDN) blickt zufrieden auf das Jahr 2023 zurück. Auch im zweiten Jahr seit der Gründung des Forums habe man die eigenen Anliegen im Rahmen seiner Zielsetzung vertreten. Als Höhepunkt des Jahres bezeichnete der FDN-Vorsitzende Harald Hecht dabei den Austausch mit der SWAPO-Präsidentschaftskandidatin für 2024, Netumbo Nandi-Ndaitwah. Auch für das kommende Jahr habe man jedoch große Pläne, so Hecht gegenüber Hitradio Namibia: „Wir wollen weiterhin die Demokratie […]

todayDezember 21, 2023 2

Völkermorddenkmal in Windhoek; Quelle: Pemba.mpimaji/Wikipedia, CC-BY-SA 4.0

2023

Forum Deutschsprachiger Namibier kritisiert NDR-Doku

Das Forum Deutschsprachiger Namibier erklärt sich mit einigen Teilen der deutschen Dokumentation „Deutsche Schuld – Namibia und der Völkermord“ von Ende September, die im NDR ausgestrahlt wurde, nicht einverstanden. Dies geht aus einer öffentlichen schriftlichen Stellungnahme hervor. Die Dokumentation sei von sachlichen Fehlern gekennzeichnet, schlecht recherchiert und in vielerlei Hinsicht missverständlich. Unter anderem sei der aktuelle Stand der Landverteilung falsch dargestellt worden. Zudem seien diverse wichtige Vertreter der deutschen Gemeinschaft […]

todayOktober 30, 2023 3

2023

Nandi-Ndaitwah trifft deutschsprachige Namibier

Vize-Premierministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah hat sich gestern den Fragen der deutschsprachigen Gemeinschaft gestellt. Bei einer durch das Forum Deutschsprachiger Namibier (FDN) organisierten Veranstaltung waren etwa 100 Menschen zusammengekommen. Nandi-Ndaitwah rief dabei dazu auf, die Probleme im Land gemeinsam anzugehen. Es gebe keine Deutschen oder Deutschsprachigen, sondern lediglich Namibier: „Wir erkennen alle unsere ethnischen Gruppierungen an, aber wir müssen auch wissen, dass wir zuallererst Namibier sind. Das ist es, was uns zusammenhält. […]

todayOktober 19, 2023

© Forum Deutschsprachiger Namibier

2023

FDN verurteilt geplantes LGBTQ-Gesetz scharf

Das Forum Deutschsprachiger Namibier hat mit scharfer Kritik auf den Gesetzesentwurf des SWAPO-Abgeordneten Jerry Ekandjo reagiert. Man sei tief beunruhigt über die Gesetzesvorlage, die vorsieht, dass im Ausland geschlossene Ehen gleichgeschlechtlicher Paare nicht in Namibia anerkannt werden sollen. Es gehe darum, dass die Justiz und die namibische Verfassung respektiert werden, so die FDN-Vizevorsitzende Benita Herma gegenüber Hitradio Namibia: „Es ist auch egal, wie viele Parlamentarier dafür oder dagegen sind, denn […]

todayJuli 19, 2023 2

© Forum Deutschsprachiger Namibier

2023

FDN stellt sich hinter Gemeinsame Erklärung mit Deutschland

Das Forum Deutschsprachiger Namibier (FDN) hat erneut seine Unterstützung für die Gemeinsame Erklärung zwischen Namibia und Deutschland zum Ausdruck gebracht. In einem offenen Brief erklärte der FDN-Vorsitzende Harald Hecht, dass die Bemühungen der beiden Regierungen höchste Anerkennung verdienen würden. Man unterstütze die Gemeinsame Erklärung mit ihren anstehenden Änderungen als einen wichtigen Beitrag zur Versöhnung. Gegenüber Hitradio Namibia erklärte er: „Es ist außerdem bemerkenswert, dass seit 2016 jetzt erstmals eine mögliche […]

todayJuni 27, 2023 3

Nora Schimming-Chase (Archivaufnahme aus dem Jahr 2008); © Joseph Nekaya/Nampa

2022

FDN begrüßt Forderungen nach Schimming-Chase-Straße in Berlin

Das Forum Deutschsprachiger Namibier (FDN) hat sich für die Benennung einer Straße nach Nora Schimming-Chase in der deutschen Hauptstadt Berlin ausgesprochen. Einen entsprechenden Vorschlag von Studierenden der Freien Universität Berlin begrüße man ausdrücklich. Demnach soll die jetzige Iltisstraße nach Schimming-Chase benannt werden. Laut dem FDN habe sie sich in besonderem Maße für die Freundschaft zwischen Namibia und Deutschland eingesetzt. Die Politikerin war unter anderem zwischen 1992 und 1996 namibische Botschafterin […]

todayAugust 11, 2022

2022

FDN lobt Corona-Strategie der Regierung

Das Forum Deutschsprachiger Namibier (FDN) hat die Handhabung der Corona-Pandemie durch die namibische Regierung gelobt. In einer Pressemitteilung erklärte Vorstandsmitglied Benita Herma, dass die Vorgehensweise der Regierung transparent und effektiv gewesen sei. Zwar hätten Einkommensverluste nicht vermieden werden können. Doch die Aufrüstung verschiedener Gesundheitseinrichtungen, sowie die Zusammenarbeit mit internationalen Institutionen, müsse positiv hervorgehoben werden, so Herma. Generell sieht das Forum ermutigende Anzeichen für eine wirtschaftliche Erholung. Aufgrund der anstehenden Wintermonate […]

todayMai 19, 2022

2022

FDN widerspricht Darstellung von Deutschnamibiern in der ARD

Das Forum Deutschsprachiger Namibier (FDN) hat der Darstellung von Deutschnamibiern im deutschen Fernsehen widersprochen. Die ARD-Moderatorin Sandra Maischberger hatte Mitte Februar in einer Sendung erklärt, dass die deutsche Gemeinschaft in Namibia komische politische Ansichten habe. FDN-Vorstandsmitglied Benita Herma erklärte nun, dass die Bandbreite der Meinungen in Namibia genauso groß sei wie in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Mitglieder des Forums bezeichnete sie als weltoffen und tolerant. Gleichzeitig sprach Herma […]

todayMärz 24, 2022

2021

Forum Deutschsprachiger Namibier trifft Präsident Geingob

Das Forum Deutschsprachiger Namibier hat ein positives Fazit ihres Höflichkeitsbesuchs bei Präsident Hage Geingob gezogen. Man habe sich in einem offenen und intensiven Dialog ausgetauscht, so Forumsvorsitzender Harald Hecht. Gegenüber Hitradio Namibia sagte er: „Das Forum und der Präsident waren sich einig, dass die strukturbedingte Ungleichheit Namibias die größte Herausforderung darstelle, die man unbedingt angehen müsse, um den sozialen Frieden in Namibia zu gewährleisten.“ Die Delegation bekräftigte zudem noch einmal […]

todaySeptember 17, 2021

0%