ghana

15 Ergebnisse / Seite 1 von 2

2021

Gewerkschaftsverband TUCNA fordert Ausschluss Eswatinis aus dem Commonwealth

Der namibische Gewerkschaftsdachverband TUCNA hat die Suspendierung von Eswatini aus dem Commonwealth gefordert. Die anhaltenden und extremen Menschenrechtsverletzungen des Staates würden eine Teilnahme in dem Staatenbund nicht mehr erlauben. Sie ist damit der neunte Dachverband eines Mitgliedslandes der „Commonwealth Ministerial Action Group“, die diese Forderung unterstütze. Zuvor hatten unter anderem Gewerkschaftsverbände aus Australien, Ghana, Kenia und dem Vereinigten Königreich dies gefordert. Das aktuelle Vorgehen der staatlichen Sicherheitskräfte in dem Königreich […]

todayNovember 2, 2021

2021

Theofelus bemängelt Abhängigkeit von Auslandshilfen

Afrika ist zu sehr von westlichen Entwicklungsgeldern abhängig. Dieser Meinung zeigte sich Vize-Informationsministerin Emma Theofelus bei einer Podiumsdiskussion im Rahmen eines afrikanischen Jugendgipfels in Ghana. Auf dem Kontinent müssten Wege gefunden werden, sich langsam aber sicher von Auslandshilfen loszulösen. Diese hätten bisher kein nachhaltiges Wirtschaftswachstum gebracht, so Theofelus. Große Hoffnungen setzt sie dabei in das neue afrikanische Freihandelsabkommen. Laut der Vizeministerin habe der innerafrikanische Handel das Potential den Kontinent aus […]

todayOktober 21, 2021

2021

7. Mai 2021 – Nachrichten am Abend

Der Verwaltungsausschuss der Windhoeker Stadtverwaltung hat dem Stadtrat ein Budget von 4,9 Milliarden Namibia Dollar für das neue Finanzjahr vorgelegt. Die operativen Ausgaben belaufen sich dabei auf 4,4 Milliarden Namibia Dollar, wovon wiederum 35 Prozent in die Gehälter der rund 1 900 Angestellten der Stadt fließen sollen. Aus dem Entwicklungshaushalt von rund 500 Millionen Namibia Dollar soll zusammengenommen mehr als die Hälfte für die Strominfrastruktur der Hauptstadt, sowie die Aufwertung informeller […]

todayMai 7, 2021

2021

16. April 2021 – Nachrichten am Morgen

Um das “namibische Haus” gemeinsam aufzubauen ist die Schaffung von Arbeitsplätze einer der wichtigsten Faktoren. Aus diesem Grund kündigte Staatspräsident Hage Geingob in seiner Rede zur Lage der Nation ein umfangreiches Programm hierzu an. Noch im Mai soll eine spezielle Expertenrunde einberufen werden. Bis zum Ende seiner Amtszeit 2025 sollen mindesten 42.000 Stellen geschaffen werden. Hierfür baue Geingob auf sogenannte Public-Private-Partnerships in einem Umfang von 27 Milliarden Namibia Dollar. Der […]

todayApril 16, 2021

2021

8. März 2021 – Nachrichten am Morgen

Mehr als 30 Jahre nach Unabhängigkeit Namibias verlangen die Kriegsveteranen eine offizielle Anerkennung in der SWAPO und eine Quote für hochrangige Positionen im Staat. Dies werde vor allem mit der hervorragenden Ausbildung der Kriegsveteranen begründet, da viele im Exil waren und im Ausland studiert hätten. Liberation Veterans’ Association NNLVA will, laut deren Vorsitzendem Ben Shikongo, als Flüge der Regierungspartei anerkannt werden, wie der Namibian berichtet. Dies werde vor allem mit […]

todayMärz 8, 2021

2021

11. Februar 2021 – Nachrichten am Abend

Die namibische Botschafterin in Ghana will ihre Position nutzen, um den Handel zwischen den beiden Nationen voranzutreiben. Das erklärte Selma Ashipala-Musavyi gegenüber der Nachrichtenagentur Nampa. 2019 habe das Handelsvolumen zwischen Namibia und Ghana gerade einmal rund 50 Millionen Namibia Dollar betragen. Um diese Zahl in Zukunft zu erhöhen, soll vor allem auf die neue afrikanische Freihandelszone gebaut werden, die ihren Sitz in Accra hat. Zudem haben die Hafenbehörden von Namibia […]

todayFebruar 11, 2021

2019

24. Mai 2019 – Nachrichten am Mittag

Ab sofort erhalten namibische Unternehmen bei der Vergabe von staatlichen Aufträgen eine bevorzugte Behandlung. Ein dementsprechender Erlass sei von der Regierung ergangen, wie Finanzminischer Calle Schlettwein mitteilte. So würden 100 Prozent namibische Klein- und Mittelunternehmen, Unternehmen die zu mindestens 51 Prozent in namibischem Besitz sind und solche die zu mindestens 65 Prozent lokale Dienstleistungen oder Produkte nutzen, bevorzugt behandelt werden. Man wolle so die namibische Wirtschaft stärken, hieß es von […]

todayMai 24, 2019

2019

26. Februar 2019 – Nachrichten am Abend

Der ghanaische Vizeaußenminister hat bei seinem bilateralen Treffen mit Namibia das Land aufgerufen das Afrikanische Freihandelsabkommen AfCFTA so schnell wie möglich zu ratifizieren. Namibia hat das Abkommen, wie auch 43 weitere Staaten unterzeichnet, bisher aber nicht ratifiziert. Handelsminister Tjekero Tweya habe die kurzfristige Ratifizierung in der Nationalversammlung in Aussicht gestellt, hieß es von namibischer Seite. Südafrika stimmte dem Abkommen erst vergangene Woche zu, Nigeria bisher gar nicht. Sobald 22 Staaten […]

todayFebruar 26, 2019

2018

17. Oktober 2018 – Nachrichten am Mittag

Die höchsten Religionsvertreter in Simbabwe, der Kirchenrat, versucht weiterhin Staatspräsident Emmerson Mnangagwa und Oppositionsführer Nelson Chamisa an den Verhandlungstisch zu bekommen. Dies sei aber kein leichtes Unterfangen, bestätigte ein Kirchensprecher, da keiner der beiden von seiner Sichtweise abweichen würde. Es gehe aber darum Simbabwe vor dem kompletten Kollaps zu bewahren, weshalb erneut an beide Männer appelliert wurde. Es könne und müsse gemeinsam eine Lösung gefunden werden, hieß es. Simbabwe steht […]

todayOktober 17, 2018

0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.