giraffe

3 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2021

Shifeta: Wildtierbestand in Namibia gesund

Umweltminister Pohamba Shifeta hat einen Bericht zurückgewiesen, wonach Namibias Wildtierbestand deutlich rückläufig ist. Der Bericht des südafrikanischen Daily Maverick entbehre jeglicher Grundlage. Vor allem Großtiere haben sich in Namibia, wie kaum woanders auf der Welt, in den letzten Jahrzehnten deutlich vermehrt. So nahm die Zahl der Elefanten von 7000 im Jahr 1990 auf mehr als 25.000 zu. Zuletzt bestätigte der Giraffe Conservation Fund der Allgemeine Zeitung nach, dass auch der […]

todayDezember 20, 2021

2021

5. Mai 2021 – Nachrichten am Mittag

Neuen Untersuchungen zufolge lassen sich Giraffen in vier Unterarten aufteilen. Das berichtet die an der Studie beteiligte Giraffe Conservation Foundation. Die Gattungen würden sich auch untereinander nicht vermehren. GCF-Direktor Julian Fennessy erklärte dazu, dass die neuen Erkenntnisse wichtig für den Artenschutz seien. Die Rote Liste der gefährdeten Arten müsse dementsprechend auf die einzelnen Unterarten angepasst werden. Laut der GCF gibt es insgesamt weniger als 120.000 wildlebende Giraffen in Afrika. Die […]

todayMai 5, 2021

2018

14. November 2018 – Nachrichten am Abend

Im Mordfall an dem Touristenbootbetreiber Hans-Jörg Möller wurde sich schon am zweiten Verhandlungstag auf eine Pause verständigt. Dies berichtet die Presseagentur NAMPA. Nun sollen die fünf angeklagten Männer im Alter von 28 bis 35 Jahren erst am Freitag ihr Plädoyer abgeben. Hintergrund ist eine Erkrankung von einem der Angeklagten. Der Anwalt eines weiteren Angeklagten hat zudem einen Antrag auf Herausgabe weiterer Ermittlungsakten gestellt, der ebenfalls Übermorgen gehört werden soll. Das […]

todayNovember 14, 2018

0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsted des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.