muinjangue

5 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2024

Auch Kauandenge will nicht NUDO-Präsident werden

NUDO-Generalsekretär Joseph Kauandenge hat sich aus dem Rennen um die Parteipräsidentschaft zurückgezogen. Auf einer Pressekonferenz machte er dabei gestern externe Einflüsse für seine Entscheidung verantwortlich. Beinahe 30 Jahre in verschiedenen Führungspositionen seien heute nicht mehr ausreichend, so Kauandenge. Stattdessen werde er an seiner Zugehörigkeit oder Nichtzugehörigkeit zu Fraktionen in traditionellen Behörden gemessen. Konkret geht es dabei um die Ovahereo Traditional Authority, wo aktuell zwei Personen um die Anerkennung als Paramount […]

todayMai 23, 2024

2023

Neue Kühltrucks: ländliche Gesundheitsversorgung verbessern

Nampost hat die offizielle Inbetriebnahme zweier neuer Kühltransporter verkündet. Sie sollen den Transport von Impfstoffen auch in die entlegensten Gegenden des Landes ermöglichen. Im Rahmen einer Pressekonferenz erklärte die stellvertretende Gesundheitsministerin Esther Muinjangue, wie durch die Covid-19-Pandemie ein eklatanter Notstand in der Auslieferung von medizinischen Produkten aufgedeckt wurde. Dieser solle nun mit den neuen LKWs gelöst werden. Ab sofort sei es möglich, auch Impfstoffe zu transportieren, die eine Kühlung von […]

todayJuni 15, 2023

2023

NUDO: Umweltministerium gibt Tieren Vorrang vor Menschen

Die NUDO wirft dem Umweltministerium vor, im Bezug auf Mensch-Tier-Konflikte den Tieren den Vorrang zu geben. Es entstehe der Eindruck, dass das Ministerium vor allem auf den Schutz von Pflanzen und Tieren bedacht sei, aber sehr wenig für die Menschen in den besonders betroffenen Gebieten tue. Die aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung von Mensch-Tier-Konflikten seien unzureichend und würden den Fokus zu sehr auf den Naturschutz legen, so NUDO-Präsidentin Esther Muinjangue. Sie […]

todayMärz 10, 2023

2022

Neugeborenensterblichkeitsrate in Namibia bei 2 %

Namibias Sterblichkeitsrate bei Kleinkindern und Neugeborenen liegt aktuell bei 2 Prozent. Das gab Vize-Gesundheitsministerin Esther Muinjangue in der vergangenen Woche bekannt. Das entspricht 20 Todesfällen pro 1.000 Geburten. Im Jahr 2000 soll diese Zahl noch bei 32 gelegen haben. Laut der Vizeministerin seien über die Hälfte dieser Todesfälle auf Frühgeburten zurückzuführen. Trotz der Fortschritte der letzten Jahre seien diese Zahlen noch immer zu hoch, so Muinjangue weiter. Gleichzeitig machte sie […]

todayNovember 21, 2022

2022

Namibia entwickelt neue Strategie zur Suizid-Prävention

Eine Taskforce des Gesundheitsministeriums arbeitet gerade an einer neuen Strategie zur Suizid-Prävention. Das gab Vizegesundheitsministerin Esther Muinjangue gestern bekannt. Der Fünf-Jahres-Plan soll bis zum Ende des laufenden Finanzjahres vorgelegt werden. Gleichzeitig warnte die Vizeministerin vor einem Zusammenhang zwischen psychischen Problemen und Suizid. Mehr als ein Viertel aller Namibier hätten Schätzungen zufolge mit psychischen Erkrankungen zu kämpfen, so Muinjangue. Auch das Bewusstsein für die psychische Gesundheit müsse daher gestärkt werden. Den […]

todayOktober 14, 2022

0%