subvention

5 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2024

Agribank greift Farmern mit Dürre-Subventionen unter die Arme

Agribank hat ein millionenschweres Subventionsprogramm für Farmer in Namibia angekündigt. Dazu sollen Kunden mit einer guten Zahlungsmoral einjährige Ratenerleichterungen gewährt werden. Zudem werden im laufenden Finanzjahr Strafzinsen für Kunden erlassen, die mit ihren Zahlungen im Rückstand sind. Insgesamt würden davon rund 1134 Farmer profitieren, heißt es in übereinstimmenden Medienberichten. Die Maßnahmen haben zusammen einen Gesamtwert von rund N$ 187 Millionen. Etwa N$ 70 Millionen davon kommen von der Regierung. Der […]

todayJuli 10, 2024

Allein im Juli sollen in Windhoek sechs Personen wegen Stromklau verhaftet worden sein; © Evgen Prozhyrko/iStock

2024

Regierung erhört Rufe nach Strompreissubventionierungen

Die Regierung wird die angekündigten Strompreiserhöhungen durch Subventionen abfangen. Dazu werden für das laufende Finanzjahr N$ 365 Millionen zur Verfügung gestellt. Für den Kunden bedeutet dies, dass trotz der Erhöhungen nach wie vor der aktuell geltende Strompreis gezahlt wird. N$ 221 Millionen der Subventionen gehen an den staatlichen Stromversorger NamPower. Laut dem Elektrizitätskontrollrat (ECB) soll so sichergestellt werden, dass die ununterbrochene Stromversorgung sichergestellt wird. Die verbliebenen etwa N$ 144 Millionen […]

todayJuli 4, 2024

2023

2023/24: Staatsunternehmen werden mit N$ 400 Mio. subventioniert

Verschiedene Staatsunternehmen erhalten im neuen Finanzjahr 2023/24 Subventionen von 435 Millionen Namibia Dollar. Dies geht aus dem kürzlich vorgestellten Haushaltsentwurf vor. Davon profitieren vor allem das Namibische Institut für Pathologie (NIP) mit 107 Millionen Dollar und die Agro-Marketing And Trade Agency (AMTA) mit 72 Millionen. Knapp 67 Millionen gehen an den in die Kritik geratenen Fleischverarbeitungskonzern Meatco. Man wolle damit die Wichtigkeit des Schlachthofbetriebes für die namibische Wirtschaft klar zum […]

todayFebruar 24, 2023 3

2022

Kommerzielle Staatsunternehmen erhalten hohe Subventionen

Die eigentlich kommerziellen Staatsunternehmen überleben weiterhin nur mit hohen Subventionen. Dies zeigte der amtierende Staatsunternehmenminister Iipumbu Shiimi auf. Auch wenn das Ministerium im Laufe des Jahres ins Finanzministerium übergeht, erhält es ein eigenes Budget. Dieses liegt mit 791 Millionen Namibia Dollar gut acht Prozent über dem des Vorjahres. Dabei fließen mehr als 90 Prozent in die zehn Unternehmen des Staates, die als kommerziell gelten. Den größten Anteil mit 188 Millionen […]

todayApril 26, 2022

2021

Milchwirtschaft ohne staatliche Subvention am Ende

Namibias Milchwirtschaft steht womöglich vor dem endgültigen Aus. Dies bedeutet laut Nampa einen Jobverlust für etwa 1500 Menschen. Lokale Produzenten können nicht mehr mit Billigimporten von Milchprodukten und Rohmilch aus dem Ausland mithalten. Die letzten fünf Jahre seien ein Verlustgeschäft gewesen. Seit 2017 sei die Milchproduktion um mehr als ein Fünftel zurückgegangen. Die Industrievertretung hat nun vom Staat eine direkte Subvention von zwei Namibia Dollar je Liter gefordert. Dadurch könnte […]

todaySeptember 16, 2021

0%