tafel

10 Ergebnisse / Seite 1 von 2

2018

21. November 2018 – Nachrichten am Abend

Armutsminister Zephania Kameeta hat am Vormittag das „Food Bank SCOPE System“ vorgestellt. Es soll die Verteilung von Nahrungsmitteln durch die staatlichen Tafeln revolutionieren und die Zuteilung an die Bedürftigsten Namibier verbessern. Man erfülle damit einen großen Meilenstein auf dem Weg zur Ausmerzung von Armut in Namibia, betonte Kameeta. Die Tafeln seien zur kurzfristigen Notfallversorgung mit Lebensmitteln solcher Menschen gedacht, die in städtischen bzw. stadtnahen Gebieten leben. Derzeit erhielten 17.000 Menschen […]

todayNovember 21, 2018 1

2017

22. September 2017 – Nachrichten am Abend

Derzeit führt das Ministerium zur Armutsbekämpfung eine Bewertung der staatlichen Tafeln durch. Zusammen mit dem Forschungszentrum der Universität von Namibia UNAM werde dabei der Einfluss der Essensausgabe sowie die bestehenden Probleme untersucht. Die ersten staatlichen Tafeln haben im Juni 2016 ihre Tore geöffnet. Die Einrichtung der Tafeln gilt als eines der wichtigsten Instrumente der Regierung zur kurzfristigen Bekämpfung von Armut. Ziel sei es auf Grundlage der Erfahrungen aus den sieben […]

todaySeptember 22, 2017

2017

14. August 2017 – Nachrichten am Mittag

Die kostenlose Grundbildung steht auf dem Prüfstand. Dies berichtet die Namibian Sun unter Berufung auf interne Kreise der regierenden SWAPO. Demnach habe es Gespräche über die Abschaffung beim Treffen des Zentralkomitees der SWAPO am Wochenende gegeben. Grundbildungsministerin Katrina Hanse-Himarwa sagte im Umfeld des Treffens nur, dass die kostenlose Primarbildung in der Verfassung verankert sei. Namibia habe praktisch immer eine kostenlose Bildung seit Unabhängigkeit ermöglicht und durch die Streichung der Pflichtelternbeiträge […]

todayAugust 14, 2017 1

2016

12. Dezember 2016 – Nachrichten am Abend

Das Konzept der staatlichen Tafel sollte in der Region Kunene getestet werden. Dazu rief der Sonderberater des Regionalgouverneurs. Man sollte die Essensausgabe nicht in Windhoek ausprobieren, sondern in der von der anhaltenden Dürre am stärksten betroffenen Region. Dort leben mehr als 70 Prozent der Menschen unter der Armutsgrenze. Es gäbe jedoch keinerlei Anzeichen, dass überhaupt in naher Zukunft eine Tafel in der Region Kunene geplant sei. Das Ministerium zur Armutsbekämpfung […]

todayDezember 12, 2016 1

Wassersparen in Windhoek; © City of Windhoek

2016

19. Juli 2016 – Nachrichten am Mittag

Die Windhoeker müssen wieder mehr Wasser sparen. Laut der Stadtverwaltung ist in der dritten Woche in Folge die Sparrate rückläufig und liegt nun bei etwa 32 Prozent. Um bis zur Regenzeit weiterhin Trinkwasser in ausreichendem Maße bereitstellen zu können, muss konsequent das Sparziel von 40 Prozent erreicht werden. – Indessen hat der Wasserstand der für die Windhoeker Wasserversorgung wichtigen Stauseen nur unwesentlich um etwas mehr als 0,2 Millionen Kubikmeter abgenommen. […]

todayJuli 19, 2016 1

Staatspräsident Geingob bei der Essensausgabe; © Pearl Coetzee/NAMPA

2016

1. Juli 2016 – Nachrichten am Morgen

Zum Start der staatlichen Lebensmittel-Hilfe für bedürftige Namibier haben sich rund 27.500 Bewohner in Katutura registrieren lassen. Wie die Presseagentur Nampa meldet, begann gestern in der Fidel Castro Ruz Grundschule die Austeilung von Nahrungsmittel-Paketen. Darin enthalten seien Maismehl, Dosenfisch und -fleisch, Bohnen, Öl und Zucker im Wert von 550 Namibia Dollar. Bei 27.500 Empfängern ergibt das eine Summe von gut 15 Millionen Dollar. Präsident Hage Geingob rief beim Start der […]

todayJuli 1, 2016

Präsident Geingob (Archivaufnahme); © Joseph Nekaya/NAMPA

2016

30. Juni 2016 – Nachrichten am Morgen

Wegen der Dürre in Namibia hat Präsident Hage Geingob offiziell den nationalen Notstand ausgerufen. Laut Namibian wurde ein umfangreiches Nothilfe-Programm gestartet. Für den Zeitraum April bis Juli seien dafür 90 Millionen Namibia Dollar bereitgestellt worden; von August bis März würden weitere 600 Millionen Dollar folgen. Demnach sind landesweit rund 700.000 Menschen betroffen. Im vergangenen Finanzjahr belief sich die Dürrehilfe der Regierung dem Bericht zufolge auf 916 Millionen Dollar. Nach dem […]

todayJuni 30, 2016

2016

21. Juni 2016 – Nachrichten am Morgen

Das Programm der staatlichen Essensausgabe für bedürftige Namibier soll kommende Woche Donnerstag offiziell vorgestellt werden. Das habe Präsident Hage Geingob gestern angekündigt, meldet die Presseagentur Nampa. Zuvor hatte er im Staatshaus mit Vertretern von Landwirtschaftsverbänden, der Farmer-Gewerkschaft und des Fleischrates über Beiträge zur Essensausgabe gesprochen. Bei der Verteilung und Lagerung der Nahrungsmittel sollen Groß- und Einzelhandel einbezogen werden. Verteilungszentren sind laut Nampa nicht mehr geplant. Geingob hatte vor kurzem Pläne […]

todayJuni 21, 2016 1

Suppenküche für Kinder in Ombili; © Hesron Kapanga/NAMPA

2016

31. Mai 2016 – Nachrichten am Morgen

Der Startschuss für die erste staatliche Essensausgabe für bedürftige Einwohner in Windhoek verzögert sich weiter. Laut Namibian stoppte Präsident Hage Geingob die Vergabe eines Auftrags zum Bau des Zentrums im Volumen von 130 Millionen Namibia Dollar. Er sei enttäuscht von den maßlos hohen Kosten. Der Minister für Armutsbekämpfung, Zephania Kameeta, wurde angewiesen, günstigere Lösungen zu finden. Bei dem Zentrum handelt sich um ein Lager mit Räumlichkeiten zur Essensausgabe. Kameeta hatte […]

todayMai 31, 2016 1

0%