2022

Telecom will N$ 2,3 Mrd. in den Netzausbau stecken

todayApril 12, 2022

Hintergrund
share close

Telecom Namibia plant den massiven Ausbau seines Netzes. Hierfür sollen einem Bericht von The Brief nach 2,3 Milliarden Namibia Dollar in die Hand genommen werden. Eine alternde Infrastruktur behinderte den traditionellen Festnetzanschlussanbieter im Markt eine wichtige Rolle zu spielen. MTC und private Telekommunikationsanbieter hätten in den vergangenen Jahren deutlich an Marktanteil gegenüber Telecom gewonnen. Langfristig wolle Telecom, wie international üblich, 18 bis 20 Prozent seiner Einnahmen in den Netzausbau stecken. Auch der Ausbau des Mobilfunknetzes habe größte Priorität.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

NIMT-Doppelmord: Tatwaffe mit DNA des Angeklagten

Am gestrigen Verhandlungsfall im NIMT-Doppelmordprozess hat die Polizei Auskunft zur Tatwaffe gegeben. So sei diese nach stundenlanger Suche in der Namib unweit von Arandis gefunden worden, heißt es im Namibian. Man habe Auto- und Fußspuren dorthin entdeckt. Die Waffe sei eingegraben worden. Der Fund habe sich Mitte April 2019, gut einen Monat nach dem Doppelmord an den NIMT-Geschäftsführer Eckhart Mueller und Heimo Hellwig, ereignet. Auf der Waffe seien DNA-Spuren des […]

todayApril 12, 2022


0%