2022

Telecom will N$ 2 Milliarden in den Netzausbau investieren

todayJuli 19, 2022

Hintergrund
share close

Telecom will damit die digitale Transformation in Namibia vorantreiben; © Hitradio Namibia

 Telecom Namibia hat angekündigt, in den kommenden fünf Jahren mehr als N$ 2,3 Milliarden in den Netzausbau investieren zu wollen. Damit soll die digitale Transformation in Namibia vorangetrieben werden. Dies betrifft unter anderem die Glasfaser-Abdeckung für Namibia. Die Weltbank hatte zuletzt die hohen Internetkosten und die geringe Glasfaser-Abdeckung in Namibia kritisiert. Telecom-Geschäftsführer Stanley Shanapinda erklärte jedoch auch, dass die Stromversorgung in Namibia ein Problem darstelle. Allein zwischen März und Juni 2022 hätte man landesweit beinahe 200.000 Minuten an Ausfallzeit erlebt.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%