2022

Vogelgrippe wohl bei Walvis Bay

todayJanuar 24, 2022

Hintergrund
share close

Die Vogelgrippe hat nun wahrscheinlich auch die zentrale Küste erreicht. Dem Landwirtschaftsministerium nach finden sich Proben derzeit im Veterinärlabor. Am 14. Januar seien zwei tote Pelikane und mindestens 200 verendete Kormorane bei Walvis Bay gefunden worden. Vermutlich sei die Viruserkrankungen durch Zugvögel ins Land gekommen. Südafrika hat bereits vor Monaten eine Vogelgrippewarnung herausgegeben. Nun sind vor allem Geflügelproduzenten aufgerufen ihre Tiere von Wildvögeln fernzuhalten, heißt es in der Erklärung des Ministeriums.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Kirchenverband gegen Impfpflicht durch Unternehmen

Die Allianz der christlichen Kirchen in Namibia hat sich gegen eine COVID19-Impfpflicht ausgesprochen. Dem Namibian nach rief Pastorin Dolly Nengushe Unternehmen auf, einen Arbeitsplatz nicht an eine Impfung zu knüpfen. Damit würden Unternehmen über ihr Fachgebiet hinaus als medizinische Berater agieren. Dies sei falsch, so Nengushe. Die Chefberaterin im Büro des Ombudsmanns, Ingrid Husselmann, wies hingegen darauf hin, dass aus rechtlicher Sicht Unternehmen sogar verpflichtet seien Angestellte und Kunden zu […]

todayJanuar 24, 2022


0%