2022

21.000 Tonnen Zucker für Botswana in Walvis Bay eingetroffen

todayMärz 24, 2022

Hintergrund
share close

Im Hafen von Walvis Bay sind rund 21.000 Tonnen Zucker aus Brasilien eingetroffen. Der Zucker ist für Botswana bestimmt. Er wurde am Trockenhafen des Nachbarlandes in Walvis Bay angelandet. Laut NamPort sei dies ein wichtiger Schritt um den Hafen als Drehkreuz für brasilianische Importe für die Märkte in der gesamten SADC-Region zu etablieren. Weitere 15.000 Tonnen Zucker für Botswana werden in der zweiten Hälfte des Jahres erwartet.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Transportministerium beklagt lange Beschaffungsprozesse

Das Transportministerium hat sich über lange Beschaffungsprozesse für Regierungsfahrzeuge beklagt. Vize-Transportminister Veikko Nekundi erklärte gestern im Parlament, dass der Einkauf von kleinen Erstatzteilen wie Scheibenwischern oder Glühbirnen bis zu drei Monate dauere. In den 10 Regierungs-Garagen landesweit würden Fahrzeuge rumstehen, weil Kleinigkeiten wie eine Sicherung fehlen würden. Der Vizeminister forderte daher eine Dezentralisierung des Beschaffungsprozesses. Die Regionen müssten spezielle Budgets zur Verfügung gestellt bekommen, um kleinere Anschaffung unbürokratisch und schnell tätigen zu können.  

todayMärz 24, 2022


0%