2022

Ausbruch von Lungenseuche bei Rindern in Kavango-West

todayMärz 22, 2022

Hintergrund
share close

Das Landwirtschaftsministerium hat einen Ausbruch von Lungenseuche bei Rindern in der Region Kavango-West bestätigt. Die Krankheit sei bei über 20 Tieren festgestellt worden, mindestens 16 Rinder seien bereits verendet. Für mehrere Wahlkreise wurden sofortige Bewegungseinschränkungen veranlasst. Zudem wurden Straßensperren errichtet. Das Landwirtschaftsministerium kündigte eine umfassende Impfkampagne für die kommenden Wochen an. Die Lungenseuche betrifft vor allem Rinder und Wasserbüffel, stellt nach Ministeriumsangaben jedoch keine Gefahr für Menschen dar.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Beschaffungsgesetz soll angepasst werden

Das Beschaffungsgesetz von 2015 soll angepasst werden. Finanzminister Iipumbu Shiimi legte dazu in der vergangenen Woche im Parlament einen entsprechenden Antrag vor. Eine der Anpassungen sieht unter anderem vor, dass Angestellte von öffentlichen Einrichtungen oder Aufsichtsratsmitglieder keine Geschäfte mit ihren Arbeitgebern machen dürfen. Außerdem sollen medizinische Güter, wie beispielsweise Impfstoffe, in Zukunft unkomplizierter durch gemeinsame Beschaffungsmechanismen mit anderen Ländern gekauft werden können. Auch die Personalstruktur des Beschaffungsrates soll geändert werden. […]

todayMärz 22, 2022


0%