kavango-west

31 Ergebnisse / Seite 1 von 4

2022

Neuer Polizeihauptsitz im Norden fertiggestellt

Die namibische Polizei hat ihren neuen Hauptsitz in der Region Kavango-West eingeweiht. Ziel sei es, der steigenden Kriminalität in der Region durch eine bessere Infrastruktur Herr zu werden. Das berichtet Nampa. Das Polizeihauptquartier in der Regionalhauptstadt Nkurenkuru hat mehr als 84 Millionen Namibia Dollar gekostet. Das Gebäude schließt auch Büros, Ermittlungsräume und Polizistenunterkünfte mit ein. Sicherheitsminister Albert Kawana sprach von einem Meilenstein für die Region. Es handele sich um das […]

todayAugust 1, 2022

2022

Bessere Aufklärung über Probleme der Waldrodung gefordert

Namibia benötigt ein nachhaltiges Waldmanagement und muss die willkürliche Waldrodung in den Regionen Kavango und Sambesi stoppen. Dies war das Ergebnis einer Gesprächsrunde verschiedener Experten in Windhoek. Demnach müssten lokale Gemeinschaften aufgeklärt,  entsprechende Gesetze erneuert und vor allem durchgesetzt werden. Clemens von Doderer, Leiter der Hanns-Seidel-Stiftung in Namibia, sagte dabei: „In den letzten 30 Jahren haben wir 25 Prozent unserer Wälder verloren. In den kommenden 30 Jahren müssen wir das […]

todayJuli 7, 2022

2022

Behörden schließen illegale Holzfertigungsanlage im Norden

Die Behörde für Forstwirtschaft hat eine illegale Holzfertigungsanlage in der Region Kavango-West geschlossen. Nach Angaben des Leiters Johnson Ndokosho wurden dabei rund 4.000 Stücke Holz und mehrere Schnittanlagen beschlagnahmt. Zudem wurden zunächst zwei Verdächtige festgenommen, nach weiteren wird noch gefahndet. Die Anlage soll sich tief im Wald versteckt befunden haben. Auf Nachfrage von Hitradio Namibia erklärte Ndokosho, dass es sich um einen auf nachrichtendienstlichen Informationen basierten Einsatz gehandelt habe. Er […]

todayMai 17, 2022

2022

Ausbruch von Lungenseuche bei Rindern in Kavango-West

Das Landwirtschaftsministerium hat einen Ausbruch von Lungenseuche bei Rindern in der Region Kavango-West bestätigt. Die Krankheit sei bei über 20 Tieren festgestellt worden, mindestens 16 Rinder seien bereits verendet. Für mehrere Wahlkreise wurden sofortige Bewegungseinschränkungen veranlasst. Zudem wurden Straßensperren errichtet. Das Landwirtschaftsministerium kündigte eine umfassende Impfkampagne für die kommenden Wochen an. Die Lungenseuche betrifft vor allem Rinder und Wasserbüffel, stellt nach Ministeriumsangaben jedoch keine Gefahr für Menschen dar.  

todayMärz 22, 2022

2021

SWAPO behält Macht in Ncamagoro in Kavango-West

Die SWAPO behält mit ihrem Kandidaten die Macht im Wahlkreis Ncamagoro in der Region Kavango-West. Dies hat das amtliche Endergebnis der Nachwahl ergeben. Laut Wahlkommission kam SWAPO-Kandidat Thomas Rengi auf 912 oder 72 Prozent aller Stimmen. Mit 12 Prozent kam Moses Nyundu als unabhängiger Kandidat auf den zweitmeisten Zuspruch. Damit bleibt die SWAPO mit acht von acht Sitzen in der Region stärkste Kraft. Die Nachwahl war nach dem Tod des […]

todayDezember 20, 2021

2021

Nachwahlen im Wahlkreis Ncamagoro in der Region Kavango-West

Heute wird im Wahlkreis Ncamagoro in der Region Kavango-West gewählt. Die Wahllokale für die etwa 5000 Wahlberechtigten sind laut Wahlkommission ECN noch bis 21 Uhr geöffnet. Die Nachwahl wurde aufgrund des Todes von dem gewählten Wahlkreisvertreter Johannes Sikondo Mitte September notwendig. Zur Wahl stehen zwei unabhängige Kandidaten sowie jeweils ein Kandidat der IPC, PDM und SWAPO. Der Kandidat der SWAPO gilt als klarer Favorit; bereits die sieben anderen Wahlkreise der […]

todayDezember 17, 2021

2021

107.000 Namibier haben weiterhin keinerlei Mobilfunkempfang

Etwa neun aus zehn Namibiern haben Zugang zum mobilen 3G-Netz. Dies berichtet CRAN in seinem jüngsten Bericht Telekommunikationsbericht. Im Bereich des schnellen 4G-LTE-Internets werden lediglich in vier Regionen 90 und mehr Prozent der Bevölkerung erreicht. Hingegen hat in Kunene, Kavango-West und Omaheke weniger als jeder Zweite Zugang zu schnellem mobilen Internet. Insgesamt sind knapp 107.000 Namibier ohne jeglichen Mobilfunkempfang, was etwa vier Prozent der Bevölkerung entspricht.  

todayDezember 8, 2021

2021

Dezentralisierung von Hilfsgeldern für Katastrophen angeregt

Der Regionalrat von Kavango-West hat eine Dezentralisierung von Hilfsgeldern bei Katastrophen angeregt. Das berichtet die Nachrichtenagentur Nampa. Aktuell werden diese Gelder durch das Büro der Premierministerin verwaltet. Laut dem Sprecher des Regionalrats, Tenga Salomo, sei der Antragsprozess jedoch zu aufwändig. Die einzelnen Regionen sollten stattdessen über eigene Budgets zur umgehenden Hilfe im Katastrophenfall verfügen, so Salomo. In der Region Kavango-West sei zuletzt beispielsweise durch Veldbrände wichtige Infrastruktur wie Zäune zerstört […]

todayNovember 10, 2021

2021

Wählerregistrierung in Ncamagoro gestartet

Die Wahlkommission ECN hat mit der Nachregistrierung von Wählern im Wahlkreis Ncamagoro gestartet. Noch bis Donnerstag können sich Zugezogene oder Personen, die kürzlich das Wahlalter erreicht haben, registrieren lassen. Insgesamt sind dazu 50 Wahlbeamte im Einsatz. Die Nachwahlen in Ncamagoro sollen am 17. Dezember stattfinden. Sie wurden durch den Tod des Ratsmitglieds Johannes Kahonzo Sikondo notwendig.  

todayOktober 12, 2021

0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.