2021

Bürgermeisterwahl in Otjiwarongo verschoben

todayDezember 1, 2021

Hintergrund
share close

Nach einer hitzigen Debatte ist die Wahl des neuen Bürgermeisters von Otjiwarongo verschoben worden. Hintergrund ist ein Streit um die Nominierung von Hilde Noreses für den Verwaltungsausschuss der Stadt. Die LPM, PDM und IPC lehnten die Nominierung der SWAPO-Kandidatin geschlossen ab. Noreses war Mitte des Jahres der Korruption schuldig gesprochen und zu einer Strafe von N$ 50.000 verurteilt worden. Zu einer Abstimmung kam es schließlich nicht mehr. Die Wahl des Bürgermeisters, seines Stellvertreters und auch der Mitglieder des Verwaltungsausschusses wurde nun vorerst auf den 14. Dezember verschoben. Wie Nampa berichtet, wies Magistratsrichterin Ivette Fredricks die Stadtratsmitglieder an, ihre Differenzen bis dahin beizulegen.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

RDP fordert Untersuchung der NBC-Prämien

RDP-Präsident Mike Kavekotora hat eine Untersuchung der Auszahlung von Prämien an hochrangige NBC-Mitarbeiter gefordert. Die Bonusse in Höhe von N$ 5,4 Millionen hatten im Mai zu einem mehrwöchigen Streik unter Angestellten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks geführt. Kavekotora bemängelte gestern vor dem Parlament, dass noch immer nicht geklärt sei, wieso und in welchem Rahmen diese Zahlungen abgesegnet wurden. Mit diesen Fragen müsse sich der zuständige parlamentarische Ausschuss befassen, forderte der RDP-Politiker. Laut […]

todayDezember 1, 2021


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.