2023

FSIN: Ernährungssicherheit in Namibia verbessert sich

todayMai 3, 2023

Hintergrund
share close

Die Ernährungssicherheit in Namibia soll sich im Laufe des Jahres deutlich verbessern. Davon gehen die Analysten des Food Security Information Networks (FSIN) in ihrem neusten Bericht aus. So sollen aufgrund von Dürren, Preisschwankungen und den wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie zwischen Dezember 2021 und März 2022 über 750.000 Menschen in Namibia akut von Ernährungsunsicherheit betroffen gewesen sein. Diese Zahl soll sich in diesem Jahr auf rund 390.000 beinahe halbieren. Dennoch warnt das FSIN weiterhin vor extrem hohen Lebensmittelpreisen und den anhaltenden Einflüssen von Wetterextremen wie Dürren oder Fluten auf die Ernährungssicherheit in Namibia.

  • Cycmot Namibia _ Local Hearts, Global Minds

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%