2021

Hartlief-Mitarbeiter im Gehaltsstreik

todayDezember 29, 2021 1

share close

Die Mitarbeiter von Hartlief in Windhoek sind seit gestern in den Streik getreten. Zuvor seien die Verhandlungen der Gewerkschaft Nafau mit dem Fleischbetrieb ergebnislos zu Ende gegangen. Die Arbeiter haben anschließend für einen Streik gestimmt. Sie fordern von Hartlief, dass zum O&L-Konzern gehört, eine Anpassung unter anderem der Gehälter. Dem Gesetz nach stehe den Arbeitern für gleiche Arbeit die gleiche Bezahlung zu, was bei Hartlief nicht der Fall sei. Hartlief bietet drei Prozent mehr Lohn und pauschal 200 Namibia Dollar pro Monat. Die Arbeitnehmer fordern 13 Prozent mehr Geld.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Kabila droht dem Namibian mit Verleumdungsklage

Der Ex-Präsident der Demokratischen Republik Kongo, Joseph Kabila, hat dem Namibian mit einer Klage gedroht. Hintergrund sind zwei Artikel der namibischen Tageszeitungen zu angeblichen Verkettung Kabilas mit Namibia. Hierüber hatten auch 18 weitere Medienhäuser weltweit, darunter die BBC berichtet. Es geht um 3,5 Millionen Bankdokumente die aufzeigen sollen, dass Milliarden US-Dollar aus der Staatskasse Kongos an Unternehmen und Personen mit enger Verbindung zu Kabila geflossen sein sollen. In Bezug auf Namibia sollen 156 Millionen Namibia Dollar an gut vernetzte Personen […]

todayDezember 29, 2021


0%