2021

Impfkampagne in Kunene verläuft gut

todayOktober 22, 2021

Hintergrund
share close

In der Region Kunene verläuft die Impfkampagne gut. Dies sagte der Gesundheitsdirektor der Region, Jason Ndahepele. Ihm nach gäbe es genügend Impfstoff verschiedener Hersteller und das Angebot werde in der gesamten Region gut angenommen. 16 Prozent der Zielgruppe in Kunene sei bereits vollständig geimpft, was deutlich über dem namibischen Durchschnitt läge. Weiter zehn Prozent hätten ihre erste Dosis erhalten, so dass bereits in Kürze etwa ein Viertel der der Zielgruppe von 65.000 Menschen geimpft sei. Vor allem die einmalige Dosis von Johnson & Johnson habe der Impfkampagne einen Schub gegeben.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

„Fishrot-Ten“ müssen sich ab Ende Januar vor Gericht verantworten

Die „Fishrot-Ten“ müssen sich nun abschließend wegen 42 Vergehen verantworten. Dies sagte der Vorsitzende Richter Christie Liebenberg bei der letzten Vorverhandlungs-Anhörung gestern, berichtet der Namibian. Es gehe bei den zehn Angeklagten zwölf Unternehmen und vier Trusts Betrug, Bestechung, Korruption, Geldwäsche, Steuerbetrug und Erpressung. Am 20. Januar soll die Hauptverhandlung beginnen. Zunächst werden sieben der Angeklagten aber im kommenden Monat bei einer Kautionsverhandlung zu Wort kommen. Der Staat ist davon überzeugt, […]

todayOktober 22, 2021


0%