2023

Japan unterstützt Gesundheitsministerium mit Millionenspende

todaySeptember 5, 2023

Hintergrund
share close

Einer der gespendeten Kühlschränke; © MoHSS

Die japanische Regierung hat dem Gesundheitsministerium gestern Ausrüstung und Material im Wert von umgerechnet beinahe N$ 29 Millionen gespendet. Die Spende umfasst in erster Linie Gerätschaften aus dem Bereich der Kältetechnik, darunter Kühlschränke, Tiefkühltruhen und Transportbehälter für Impfstoffe. Gesundheitsdirektor Ben Nangombe erklärte bei der Übergabe, dass diese Ausrüstung dazu beitragen werde, die Lagerung und Verteilung von wichtigen medizinischen Hilfsgütern zu verbessern. Mit einer gut ausgebauten Kühlkette könne man jeden Winkel des Landes erreichen und sicherstellen, dass niemand zurückgelassen wird. Der UNICEF-Landesvertreter in Namibia, Jecob Nyamadzawo, merkte derweil an, dass Namibia auf dem besten Weg sei, alle Gesundheitseinrichtungen des Landes mit den notwendigen Kühlketten-Gerätschaften auszustatten.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Ähnliche Beiträge

2024

Fast 1000 Neufahrzeuge im Mai verkauft

Im Mai wurden in Namibia 966 Neufahrzeuge verkauft. Das geht aus Zahlen des Finanzdienstleisters Simonis Storm hervor. Im Monatsvergleich bedeutet das einen Anstieg von 7,5 Prozent. Im Jahresvergleich wiederum wurde ein minimaler Rückgang verzeichnet. Dazu Head of Research bei Simonis Storm, Max Rix, gegenüber Hitradio Namibia: „Der Markt wird weiterhin […]

todayJuni 14, 2024


0%