2022

Mehr namibische Diamanten nach Belgien

todayFebruar 18, 2022

Hintergrund
share close

Namibia will mehr Diamanten über das Antwerp World Diamond Centre in Belgien verkaufen. Das ist das erste Ergebnis eines Treffens einer hochrangigen namibischen Delegation unter Führung von Staatspräsident Hage Geingob mit dem Unternehmen.  Antwerp könne die besten Preise bieten, da es mit Abstand das größte Unternehmen seiner Art weltweit sei. 2021 wurden Diamanten im Wert von mehr als 550 Milliarden Namibia Dollar umgeschlagen. Namibias Diamanten, die zu den reinsten der Welt gehören, erzielen bei Antwerp etwa 35 Prozent höhere Verkaufspreise als bei anderen Abnehmern.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

JSE suspendiert Trustco

Das börsennotierte namibische Unternehmen Trustco wurde von der Johannesburger Börse suspendiert. Dies teilte die JSE Medienberichten nach mit. Bis heute Abend will dazu ein Gericht über eine Eilentscheidung des Familienunternehmens entscheiden. Trustco wird seit Monaten von der JSE vorgeworfen, buchhalterisch nicht den internationalen Standards entsprochen zu haben. Den Aufforderungen zu einer Überarbeitung der Buchhaltung sei das das Unternehmen bisher nicht nachgekommen. Trustco warnte zuletzt von einem Finanzjahresverlust von bis zu […]

todayFebruar 18, 2022


0%