2023

Mineralölkonzerne investieren Milliarden in weitere Ölexploration

todayFebruar 13, 2023

Hintergrund
share close

Angolanische Schiffe vor der Küste Namibias; © pilesasmiles/iStock

Die Explorationsmaßnahmen rund um Erdöl vor Namibias Küste kosten die Mineralölkonzerne Milliarden. Einem Bericht von The Brief zufolge hat allein Shell für dieses Jahr weitere 2,4 Milliarden Namibia Dollar genehmigt. Das Geld stehe für sechs Monate zur Verfügung. TotalEnergies plant indessen den Einsatz eines weiteren Schiffes, das für knapp neun Monate 1,4 Milliarden Namibia Dollar kosten soll. Ein drittes werde im zweiten Quartal zum Einsatz gebracht. Hierfür werden weitere 2,4 Milliarden Dollar veranschlagt. Beide Konzerne lassen sich die weiteren Analysen rund um die nachgewiesenen Vorkommen bis zu sechs Millionen Namibia Dollar am Tag kosten.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%